faq-pixabay-cc0

iPhone X – Face ID einrichten und verwenden


iPhone X* – Face ID einrichten und verwenden Am 12. September wurde das Smartphone* in der Apple-Zentrale in Cupertino vorgestellt. Das war exakt zehn Jahre nach der Veröffentlichung des ersten iPhones, deswegen wurde auch das „Jubiläumsmodell“ iPhone X* präsentiert, das X steht dabei für die römische Zahl 10. Das iPhone X* ist seit Anfang November erhältlich. Das Display* des iPhone X* deckt indes nahezu die gesamt Front ab. Dementsprechend ist kein Platz für den bekannten Home-Button. Ohne diesen ist auch die Touch ID nicht mehr möglich, allerdings gibt es diesbezüglich beim iPhone X* die Gesichtserkennung via Face ID.

iPhone X – Face ID einrichten

Erfreulicherweise wurde der Thematik, auf der Support-Homepage von Apple, bereits ein Kapitel gewidmet. Zunächst gibt Apple folgenden Tipp:

Bevor Sie Face ID einrichten, sollten Sie sicherstellen, dass weder die TrueDepth-Kamera noch Ihr Gesicht durch irgendetwas verdeckt werden. Face ID unterstützt Brillen und Kontaktlinsen. Halten Sie Ihr iPhone X maximal eineArmlänge entfernt vor Ihr Gesicht. Der optimale Abstand beträgt 25 bis 50 cm.

Zur Einrichtung der Gesichtserkennung geht man wie folgt vor:

  1. Zunächst das „Einstellungen“-Menü öffnen.
  2. Anschließend zu „Face ID & Code“ navigieren und – falls gefragt – den Code eingeben.
  3. Nun auf „Face ID konfigurieren“ klicken. Das iPhone X vor das Gesicht halten und auf „Los geht´s“ tippen. Danach direkt auf das iPhone X schauen und sicherstellen, dass sich das Gesicht innerhalb des erscheinenden Rahmen befindet.
  4. Als nächstes das Gesicht aus allen Perspektiven zeigen, indem man den Kopf langsam bewegt. Dies solange durchführen bis der abgebildete Kreis auf dem Display* vervollständigt ist. [Wer seinen Kopf nicht bewegen kann, tippt auf „Optionen für Bedienungshilfen“.]
  5. Nach der Ausführung des ersten Face ID-Scans, klickt man auf „Weiter“ und wiederholt den Vorgang ein weiteres mal.
  6. Wenn man Face ID erfolgreich eingerichtet hat, klickt man auf „Fertig“.
  7. Sollte man noch keinen Code eingerichtet haben, so wird man nun dazu aufgefordert. Dieser dient als alternative Variante zur Verifizierung der Identität.

Im Anschluss daran kann man festlegen für welche Funktionen man die Face ID nutzen möchte. Auf der bereits erwähnten Support-Seite werden dabei drei Funktionen aufgelistet: entsperren, einkaufen und anmelden.

iPhone X – mit Face ID entsperren

Dieses Feature lässt sich über „Menü“ –> „Einstellungen“ –> „Face ID & Code“ –>„iPhone entsperren“ aktivieren und deaktivieren. Bei aktivierter Funktion geht man anschließend folgendermaßen vor:

  1. Zunächst das iPhone X aktivieren, indem man es anhebt oder auf das Display* tippt.
  2. Anschließend auf das Display* schauen.
  3. Sobald sich das Schlosssymbol auf dem Bildschirm geöffnet hat, kann man vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen, um das iPhone X zu entsperren.

iPhone X – mit Face ID einkaufen

Über die Face ID kann man Transaktionen mit Apple Pay, sowie im App Store, iTunes Store und iBooks Store authentifizieren. Apple Pay ist momentan noch nicht in Deutschland verfügbar, scheint aber laut diesen Artikel zeitnah auch hierzulande nutzbar zu sein. Um der „Zeit voraus zu sein“, wird nachfolgend schon mal beschrieben wie der Vorgang mit Apple Pay später ablaufen wird.

Mit Apple Pay bezahlen

Zunächst muss man Apple Pay auf dem iPhone X einrichten, dafür fügt man eine Kredit-, Debit – oder Prepaidkarte auf dem iPhone, iPad, Apple Watch oder Mac hinzu. Die entsprechende Vorgehensweise findet man ebenso im Support-Bereich von Apple. Anschließend die Funktion unter „Einstellungen“ –> „Face ID & Code“ aktivieren. Wenn man damit im Geschäft bezahlen möchte, muss man auf folgendes achten:

  1. Wer mit seiner Standardkarte zahlt, drückt die Seitentaste des iPhone X doppelt.
  2. Anschließend auf das Smartphone* schauen, um die Transaktion mit Face ID zu authentifizieren.
  3. Danach die Oberkante des iPhone X in die Nähe des kontaktlosen Lesegeräts halten. [Das Zahlungssystem arbeitet über NFC -Near Field Communication.]
  4. Abschließend warten bis das Wort „Fertig“ und ein Häkchen auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Bezahlen im App Store, iTunes Store iBooks Store

Die Vorgehensweise ähnelt der ober beschriebenen Anleitung*, zunächst muss die Funktion aktiviert sein. Dieses Feature lässt sich unter „Einstellungen“ –>„Face ID & Code“ –> „iTunes & App Store“ ein- und aus schalten. Beim Einkauf einer dieser Stores geht man wie folgt vor, wenn man mit Face ID bezahlen möchte:

  1. Zunächst den entsprechenden Store öffnen und auf den Inhalt klicken, welchen man kaufen möchte.
  2. Wenn man aufgefordert wird zu bezahlen, dann drückt man die Seitentaste doppelt und blickt anschließend auf das iPhone X.
  3. Sobald das Wort „Fertig“ zusammen mit dem Häkchen auf dem Display erscheint, ist die Transaktion abgeschlossen.

Beim ersten Einkauf in einem dieser Stores kann es sein, das zusätzlich nach der Apple-ID und dem Passwort gefragt wird.

iPhone X – Face ID anmelden

Man kann diese Funktion verwenden, um sich bei bestimmten Apps anzumelden oder auf Websites in Safari den gespeicherten Benutzernamen und das gespeicherte Passwort automatisch ausfüllen zu lassen.

Apps anmelden mit Face ID

Allerdings unterstützen nicht alle Apps diese Funktion. Unter „Einstellungen“ –> „Face ID & Code“ kann man auf „Andere Apps“ tippen, um zu sehen, bei welchen Anwendungen man sich via Face ID anmelden kann. Die Herangehensweise ist relativ einfach:

  1. Die entsprechende App öffnen und auf „Anmelden“ klicken.
  2. Der App gegebenenfalls gestatten den Benutzernamen und das Passwort zu verwenden.
  3. Abschließend auf das iPhone X schauen, um sich anzumelden.

Passwörter in Safari mit Face ID ausfüllen lassen

Wie so häufig muss man auch diese Funktion vorher aktivieren, allerdings befinden sich alle oben beschriebenen Einstellung unter dem selben Menüpunkt. Dementsprechend ist die Funktion „Autom. Ausfüllen in Safari“ auch unter „Einstellungen“ –> „Face ID & Code“ zu finden. Danach geht man wie folgt vor:

  1. Safari öffnen und eine Website aufrufen.
  2. Anschließend auf das Anmeldefeld klicken. Wenn der Benutzername und das Passwort über der Tastatur angezeigt wird, darauf tippen.
  3. Danach auf das iPhone X blicken und der Benutzername und das Passwort werden automatisch ausgefüllt.

Face ID – wirklich sicher?

Das iPhone X ist erst seit kurzem erhältlich, dennoch häufen sich die „Hiobsbotschaften“. Eingangs wurde bereits beschrieben, dass das Display nahezu die gesamte Front des Smartphones abdeckt. Das mag zwar gut aussehen, ist aber somit sehr zerbrechlich. Die Stiftung Warentest hatte die Fallprüfung für drei iPhone X durchgeführt und alle sind auch im übertragenen Sinne „durchgefallen“. Bei einem war anschließend die gläserne Rückwand zertrümmert, bei den anderen beiden war das Display danach defekt. Es empfiehlt sich somit eine Schutzhülle oder Leder-Case zu kaufen, dies ist angesichts eines über 1.000 Euro teuren Smartphones dennoch ärgerlich.

Darüber hinaus gibt es erste Berichte, wonach eine vietnamesische Firma 3-D Masken modelliert hat und damit Face-ID ausgetrickst haben soll. Außerdem gibt es ein Video, wo ein 10-jähriger Junge das iPhone X seiner Mutter mit seinem Gesicht entsperrt. In einem Online-Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 15. November wird Bezug auf eine Stellungnahme von Apple genommen:

In der Erklärung für Face ID weist Apple daraufhin, dass die Wahrscheinlichkeit bei 1:1 000 000 liege, dass Unbefugte das Gerät entsperren können. Ausgenommen sind die schon erwähnten Zwillinge und „Kinder unter 13 Jahren“. In diesen Fällen kann es also häufiger vorkommen, dass Geräte entsperrt werden.

Weitere Links zum iPhone X



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.