Firefox_Screenshot_2017-11-07T07-50-04.726Z

iPhone X – mit schamanistischer Segnung für nur 2500 Euro …


Die aktuellen iPhone X* sind mit die teuersten Serien-Modelle, die man auf dem Markt bekommen kann und selbst für Apple Maßstäbe relativ teuer. Dafür bekommt man aber auch ein komplett neues Design, ein neues Display* und Techniken wie Face ID.

Auf Ebay gibt es die Modelle jetzt noch teuer – um genau zu sein mit fast 100% Aufpreis. Der Preis wird dort mit 2.500 Euro angegeben, die Segnung der Smartphones* „durch einen geborenen und ausgebildeten Schamanen“ kostet also nochmal etwas mehr als 1000 Euro zum normalen Preis der Modelle dazu. Dafür bekommt man die Modelle aber auch mit einem Feature, das Apple bisher vergessen hat: eine schamanistische Segnung und dazu noch passende Heilsteine gegen Elektro-Smog. In der Beschreibung der Auktion heißt es im Detail zu den Behandlungen:

1. Clearing: Fremdenergien aller Art werden aus der Aura entfernt, sowie das Auflösen von Flüchen und Gelöbnissen. Dieses wird durch ein spezielles Ritual und durch Reibung an spirituellen Körpern erreicht. Um einen dauerhaften Effekt zu erzielen, werden gesegnete graue Nutz- und Krafttiere verwendet, welche bereits seit Jahrtausenden im Dienst von Schamanen stehen.

 2. Verhandlung: Streng nach der Grundlage des Glaubens, dass alle was ist auch lebt, folgt eine telepathische Kommunikation mit dem iPhone, damit dieses Sie niemals im Stich lassen und Ihnen stets ein treuer Begleiter sein möge. 

3. Programmierung: Mit Hilfe von Kräutern und Kristallen wird das iPhone mit ihrer Seele verschmolzen. Nach dem Kauf fragt der Schamane Sie, ob er mit Ihnen im Traum in Kontakt treten darf, um ihre Seele analysieren zu können. Dies ist erforderlich, um eine qualitativ hochwertige Programmierung des iPhones, abgestimmt auf Ihre Seele, erreichen zu können. 

4. Fernheilung: Zudem erhält der Käufer eine fünfjährige Fernheilung auf sein iPhone. Das bedeutet, dass der Schamane ein Mal im Monat durch Telepathie mit dem iPhone in Kontakt tritt, um sich nach dessen seelischer und energetischer Verfassung zu erkundigen. Sofern erforderlich, wird er seelische Gebrechen aus der Ferne kurieren. 

Wem also das normale iPhone X* zu schnöde ist und er lieber ein Modell haben möchte, das gesegnet wurde (man kann ja nie wissen) – hier ist die Gelegenheit. Unklar ist allerdings, ob sich die Segnung auf die Gewährleistung von Apple auswirkt und ob durch die umfangreiche Segnung des Modells der Garantieanspruch bei Problemen und Fehler erlischt. Hier sollte man sich vielleicht vor dem Kauf noch mal beim Verkäufer rückversichern.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.