Firefox_Screenshot_2017-11-28T08-08-19.732Z

Lenovo macht sich über Samsungs Anti-Apple Video lustig


Die Werbemacher scheinen bei den Smartphone*-Herstellern gerade viel Spaß zu haben. Vor einigen Wochen erst brachte Samsung* ein Video auf den Markt, dass sich über den Hype um das iPhone deutlich lustig machte und die Vorteile des Galaxy Note 8* (beispielsweise die Stifteingabe oder den Wasserschutz) in den Vordergrund stellte. Auch die Notch des neuen iPhone X* wurde erwähnt (als Haarschnitt eines Apple-Jüngers) und natürlich ging man auch auf den Adapter-Salat bei den neuen Modellen ein.

Lenovo hat sich das anscheinend sehr gut angeschaut und ein eigenes Video produziert, dass frappierend an die Machart des Smasung-Clips erinnert. Dabei zeigt die Freundin des Hauptdarstellers (die im Samsung* Video bereits ein Samsung* genutzt hatte) nun, dass sie mittlerweile auf Motorola umgestiegen ist und macht das auch gleich mit einem Moto Mod deutlich, der die Bilder der Geräte an die Wand projiziert, so dass man sie nicht auf dem kleinen Handy-Bildschirm anschauen muss. Das Motorola/Lenovo Video ist faktisch eine Art Fortsetzung des Samsung Clips und macht deutlich, dass man nach dem Schritt von Apple zu Samsung durchaus auch noch weiter upgraden kann – eben auf die Moto Geräte mit den modularen Moto Mods.

Mittlerweile hat der neue Lenovo Clip fast 1 Millionen Aufrufe und es dürfte interessant sein zu sehen, ob Samsung darauf reagieren wird und wenn ja, in welche Form das ausfallen wird.

Video: Up-upgrade von Motorola/Lenovo

Wer es noch nicht kennt, hier auch nochmal das originale Video von Samsung, mit dem das Unternehmen den Hype um Apple auf die Schippe nennt. Man beachte die deutlichen Ähnlichkeiten bei der Machart.

 




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.