OnePlus-5T-Amazon-Exclusive-presentation-slide-leak-1

OnePlus 5T – das neue Modell wurde augenzwinkernd bestätigt


Uodate: OnePlus hat mehr oder weniger offiziell das 5T bestätigt. Auf Twitter zeigt das Unternehmen 5 OnePlus Tassen und fragt was da drin ist. Dank der Beutel sieht man, dass es Tee ist – eine kleine Anspielung auf 5T. Man kann also davon ausgehen, dass wirklich ein 5T kommen wird.


Carl Pei, der Mitbegründer von OnePlus, hat auf Twitter wie es aussieht die Marketing-Maschine für das neue OnePlus 5T angeworfen und beginnt so langsam, die interessierten Nutzer mit den ersten Infos und Details zum OnePlus 5T anzufüttern. Dabei fragt er recht unschuldig: “What phone is he taking that photo with?…”. Die Antwort dürfte naheliegend sein: es wird wohl das neue OnePlus 5T sein, auch wenn Pei dies nicht direkt erwähnt. Er nutzt aber wieder seinen prominenten Twitter-Account, um die Spannung bis zur erwarteten Vorstellung hoch zu halten.

Der Tweet im Original:

Leider kann man aus dem Tweet natürlich nur sehr wenig heraus lesen. Pei selbst gibt keine weiteren Infos zur Technik im kommenden OnePlus 5T und das Bild selbst verrät auch nicht viel. Eventuell kann man von der Hintergrund-Unschärfe darauf schließen, dass wohl wieder eine Dual Lens Kamera zum Einsatz kommen wird, aber das war auch bisher eher unstrittig – OnePlus wird sicher kein Downgrade zu nur einem Objektiv vollziehen. Allerdings wurden bereits einige Details zum Gerät durch andere Experten geleakt.

Was gibt es Neues beim OnePlus 5T?

Einige Quellen haben bereits einen Blick auf Pressematerial bekommen können und veröffentlichen dazu einen Shot, der das OnePlus 5T samt Claim und dem neuen Namen zeigt, dazu gibt es auch auf diesem Bild den oberen Bereich des Gerätes zu sehen. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Fotos, auch denen das neue Modell auch gesamt zu sehen ist – offensichtlich hat man hier einen Screenshots* von einer bereits veröffentlichen Webseite anfertigen können.

Damit scheint nicht nur sicher, das OnePlus wirklich an einem überarbeiteten OnePlus 5T Modell arbeitet, sondern auch, das diesmal wohl das Design im Fokus stehen wird. Beim OnePlus 3T hatte das Unternehmen vor allem auf eine bessere Technik gesetzt. Wenn die beiden Bilder stimmen, scheint der größte Unterschied vom 5 zum 5T aber das Design zu sein – das Unternehmen setzt nun auf ein weitgehend randloses Design, das sowohl am oberen als auch am unteren Rand deutlich geringere Abstände hat und auch die Seiten fallen wesentlich kleiner aus. Das neue Design erinnert sehr deutlich an die Modelle von Samsung* oder auch LG.

Zu den technischen Daten gibt es bislang aber noch keine Neuigkeiten, man kann aber erwarten, dass sie die Technik auf dem Niveau des OnePlus 5* bewegen wird. Auch preislich dürften sich die neuen Modelle dort einpegeln. Was ebenfalls noch fehlt ist das Erscheinungsdatum. Man kann aber davon ausgehen, dass die Modelle zum Weihnachtsgeschäft zu haben sein werden. Immerhin hat das Unternehmen den Shop bereits leerverkauft – Nachfrage dürfte also in jedem Fall vorhanden sein.

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.