Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 könnte am 25. Februar kommen, eventuell mit neuen Heatpipes


Update: In den letzten 24 Stunden kam noch ein weiteres interessanter Gerücht herein: Angeblich arbeiten einige Unternehmen an neuen Lösungen, um die Wärmeentwicklung der Prozessoren schnell abzuleiten und es könnte sein, das Samsung* bereits im Galaxy S9* neue Heatpipes eingebaut sind, die auch unter Volllast die Wärmeentwicklung im Griff haben und die damit höhere Spitzenleistungen ermöglichen. Damit wären im Benchmark ganz neue Werte möglich.


Samsung* Galaxy S9* – neues Topmodell könnte am 25. Februar vorgestellt werdenSamsung* wird in diesem Jahr die neuen Topmodelle deutlich eher präsentieren als es 2017 der Fall war. Das Galaxy S8* und auch das S8+ wurden im März 2017 präsentiert, für 2018 rechnen alle Quellen damit, dass es wohl bereits im Februar so weit sein dürfte. Allerdings gab es bisher noch kein genaues Datum dazu, es wurde lediglich spekuliert, dass die Modelle zum MWC 2018 in Barcelona vorgestellt werden können. Bei Indiatoday hat man nun aber auch ein konkretes Datum für die Vorstellung von Galaxy S9* und S9+ präsentiert und geht davon aus, dass Samsung die Modelle im Vorfeld des MWC bereits der Öffentlichkeit vorstellen wird. Um genau zu sein soll es bereits am 25. Februar 2018 (also einem Tag vor dem MWC) ein eigenes Event geben, bei dem Samsung die Modelle enthüllt und man wird sie dann wohl auf dem MWC selbst bereits betrachten können. Im Original heißt es dazu:

The South Korean smartphone* manufacturer may announce the Galaxy S9 and S9+ at the upcoming MWC — which is to start on February 26 and continue until March 1 in Barcelona. Samsung is reportedly planning to schedule the Galaxy S9 and S9+ launch event for February 25. It is noteworthy that Samsung has not revealed any official statement on the same yet, but may do so in the days to come.

Leider gibt Indiatoday keine Hinweise darauf, auf welchen Quellen dieses Datum beruht oder wie man an diese Information gekommen ist. Daher lässt sich bisher auch kaum sagen, wie plausibel dieses Datum ist – es passt aber zumindest gut zu den bisher geleakten Details zu den Zeitplänen des Unternehmens.

Was soll es neues im Galaxy S9 geben?

Bisher gibt es zur Technik im neuen Galaxy S9 und auch im S9+ noch keine weiteren Details direkt von Samsung. Es wurden aber bereits einige Informationen geleakt, was Aussehen und Features des neuen Modells betreffen.

So kann man fast sicher davon ausgehen, dass Samsung die Geräte zumindest teilweise mit dem neuen Snapdragon 845 Prozessor ausrüsten wird und für den internationalen Markt wohl auch einen leistungsgleichen Exynos-Chip zurück greifen wird. Beim RAM bleiben wohl 6GB erhalten. Dazu dürfte das neue Topmodell nun auch eine Dual Lens Kamera bekommen, wahrscheinlich wird dabei das Modell eingesetzt, das man bereits vom Galaxy Note 8* her kennt. Damit wird das Galaxy S9 gute Kamerauaufnahmen machen können, an die besten Objektive am Markt kommt man damit aber wohl nicht heran.

Technisch wird dazu darüber spekuliert, das Samsung in 2018 möglicherweise auch auf eine Gesichtserkennung wie bei Face ID setzen könnte. Damit würde auch das Gesicht in 3D gescannt, was deutlich sicherer ist als die bisherigen Gesichtserkennungsmethoden. Eventuell fällt damit auch der Fingerabdruck-Sensor weg – sicher ist das aber nicht.

Beim Design soll es dagegen keine Änderungen geben. Samsung hatte 2017 erst das randlose Infinity-Display* eingeführt, das mit deutlich weniger Rändern auskommt und diese Form des Design wird auch beim Galaxy S9 und dem S9+ zum Einsatz kommen. Eventuell wird das Unternehmen noch einige kleinere Änderungen vornehmen (beispielsweise beim Fingerabdruck-Scanner) prinzipiell werden die Modelle S8 und S9 aber große Ähnlichkeiten aufweisen.




  1. Sebastian Neuhaus

    Ich habe nur die ersten Zwei Zeilen gelesen und danach aufgehört. Zwei Mal ein komplett falsches Datum… Das S8 kam 2017 und nicht 2018 auf den Markt. Das S9 kommt erst 2918 auf den Markt!? XD

    Wurde der Artikel einmal gelesen vor dem veröffentlichen?

  2. Karoline

    Das s8 ist mir leider zu gross Ich warte auf die mlnnl wieder Ich würde mir es sehr gerne kaufen aber es ist mir einfach zu gross sonst finde ich es super


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar