HuaweiP11_konzeot

Huawei P11 setzt auf das iPhone X Design


Noch gibt es keinen offizielle Hinweise zum neuen Topmodell von Huawei* und auch Leaks zur Huawei* P11 halten sich in Grenzen, aber bei XDA Developers hat man die wahrscheinliche Firmware für die Modelle in die Finger bekommen und dort einige interessante Punkte gefunden, die bereits einige Details zum kommenden Smartphone* in 2018 verraten.

Dabei sieht es so aus, als würde Huawei* beim P11 zukünftig auch auf ein weitgehend randloses Design setzen (was an sich keine Überraschng ist) aber dabei den Weg von Apple gehen und auf eine Aussparung (Notch) am oberen Rand setzen. Dieses Form wurde zuerst von Essential Phone eingeführt, ist aber in erster Linie durch das neue iPhone X* bekannt geworden.  In dem kleinen Bereich befinden sind in der Regel die wichtigen Sensoren und Lautsprecher und die Selfie Cam ist beim iPhone X* auch in diesem Bereich untergebracht.

In der Firmware für das Huwei P11 sind gleich mehrere Hinweise auf dieses neue Design zu finden. Zum einen gibt es eine Art Overlay, das genau den Notch darstellt, wie man sich das vorstellt:

Darüber hinaus gibt es auch mehrere neue Steuerbefehle für die Geräte, die Notch im Namen tragen und die daher darauf hinweisen, dass Huawei hier mit so einem Design arbeitet. So wurde beispielsweise eine Konfiguration gefunden, die wohl die Koordinaten für den Notch-Bereich enthält und es so zukünftig Entwicklern erlaubt, ihre Anwendungen um diesen Bereich herum zu legen, um zu verhinden, dass neben der Aussparung nicht genutzte Bereiche entststehen.

Bei XDA Developer schreibt man im Original dazu:

In another configuration file, one of the system build properties explicitly references a “notch.” The system property is called “ro.config.hw_notch_size” and its value is set to “258,84,411,27.” I believe that the value may represent left, top, right, and bottom offsets that assist in moving screen content around. I suspect that the overlay file and the system property is part of Huawei’s internal testing to mimic how their software might look on the actual, final model before it’s ready, though I’m not entirely sure how far along in production this device is. Still, the existence of these overlays is quite curious—we’ll keep a look out for further evidence of the device, likely the Huawei P11, having a notch.

Insgesamt deutet also sehr vield darauf hin, das Huawei mit dem P11 einen Designwechsel durchführen wird und sich wieder den iPhone Topmodellen nähert. Allerdings muss man natürlich dazu sagen, dass dies bisher nur Spekulationen sind und in der Firmware der Begriff Huawei P11 nicht fällt. Die Software ist aber für ein kommende Topmodell bestimmt und das nächste Modell. das bei Huawei erwartet wird, ist das P1 im Frühjahr 2017. Es scheint daher eher unwahrscheinlich, dass Huawei (neben dem P11 und dem Mate 11) noch ein weiteres Topmodell auf den Markt bringen wird. Stattdessen spricht sehr viel dafür, dass die Daten tatsächlich vom P11 stammen und die Geräte daher 2018 mit einem Notch im Display* ausgestattet sind.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.