LG V30 – Internet deaktivieren

LG V30 – Internet deaktivieren Das südkoreanische Unternehmen LG hat das V30 bereits im September auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt. Das neue Smartphone*-Flaggschiff von LG ist allerdings erst seit Kurzem erhältlich, für eine unverbindliche Preisempfehlung von 899 Euro. Dafür bekommt man ein 6-Zoll-OLED*-Display* im 18:9-Format mit 2.880 x 1.440 Pixeln Auflösung. Obwohl Android* 8.0 bereits verfügbar ist, setzt LG beim V30 noch auf Android* 7.2.1. Ein Update auf 8.0 ist wohl erst Anfang 2018 vorgesehen.

LG V30 – Internet deaktivieren

Selbstverständlich kann man mit dem LG V30 auch mobil surfen. Eine mobile Datenverbindung versorgt uns mit Internet unabhängig vom Standort, so dass wir nahezu überall online Inhalte abrufen. Bei der Nutzung der mobilen Daten gilt es jedoch zu beachten, dass je nach Umständen hohe Kosten entstehen können, beispielsweise im Ausland per Roaming oder beim unbewussten Aktivieren einer Datenautomatik. Dementsprechend lohnt es sich, das Internet hin und wieder zu deaktivieren. Nachfolgend werden diverse Möglichkeiten aufgezeigt, wie man dies umsetzen kann.

Flugmodus aktivieren

Bei dem Modus gilt es zu beachten, dass damit sämtlich Funkfunktionen ausgeschaltet sind, einschließlich der Anruffunktion, Datendienste, Bluetooth und W-LAN. Dies ist somit die „radikalste“ Variante. Erst wenn der Flugmodus deaktiviert ist, werden diese Funktionen wieder freigeschaltet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Flugmodus beim LG V30 zu aktiveren. Erstens über die „Ein/Aus-Taste“, diese kurz gedrückt halten bis das Optionsfenster öffnet. Neben der Option „Ausschalten“ gibt es dort das Feld „Flugmodus einschalten“. Die zweite Variante erfolgt im „Einstellungen“-Menü, über „Netzwerke“ und „Mehr“ navigiert man zu „Flugmodus“. Zu guter Letzt lässt sich der Flugmodus über die Statusleiste aktivieren, diese nach unten ziehen und auf das „Flugzeug“-Symbol klicken.

Mobile Daten deaktivieren

Bei dieser Möglichkeit wird lediglich das Internet deaktiviert, die restlichen Funktionen stehen weiterhin zu Verfügung. Die mobilen Daten lassen sich ebenso über die Schnelleinstellungen aktivieren und deaktivieren. Lediglich das Benachrichtigungsfeld nach unten ziehen und auf „Mobile Daten“ klicken. Darüber hinaus lässt sich diese Funktion auch in den Einstellungen deaktivieren:

  1. Zunächst das „Einstellungen“-Menü öffnen.
  2. Anschließend über „Netzwerke“ zu „Mehr“ navigieren.
  3. Nachfolgend auf die Rubrik „Mobilfunknetze“ klicken.
  4. Dort befindet sich die Option „Mobile Daten“.

Daten-Roaming im Ausland deaktivieren

Bezüglich des Ausland-Roamings gibt es seit dem 15. Juni 2017 eine sehr kundenfreundliche Änderung, zumindest für das EU-Ausland. Grundlage der neuen Regelungen ist das Roam-Like-At-Home-Prinzip (RLAH-Prinzip). Dies besagt zusammengefasst, das die Kosten für Gespräche, SMS und Internetverbindungen innerhalb den Ländern der EU nicht mehr kosten dürfen als im jeweiligen Heimatland. Allerdings können in Nicht-EU-Ländern weiterhin hohe Kosten entstehen, so dass es ratsam ist gegebenenfalls das Daten-Roaming zu deaktivieren. Die Vorgehensweise zur Deaktivierung des Daten-Roaming ist wie folgt: „Einstellungen“ –> „Netzwerke“ –> „Mehr“ –> „Mobilfunknetze“ –> „Daten-Roaming“. Dort lässt sich die Funktion problemlos deaktivieren.

Weitere Links zum LG V30

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar