04-oneplus-3-evleaks

OnePlus 3 und 3T – wird es die Gesichtserkennung auch für diese Modelle geben?


Die Gesichtserkennung (die man bis daher nur vom iPhone X* her kannte) war eine interessante Neuerung beim OnePlus 5T und ist in der Praxis eine wirkliche Erleichterung, das sie schnell und ohne Zwischenschritt die Geräte entsperrt. Nun sollte diese Technik auch für das OnePlus 5 zur Verfügung gestellt werden, die entsprechende Implementierung ist wohl in einer Beta-Software beriets gelungen und wird – sobald die Fehler beseitigt sind – für alle OnePlus 5 Nutzer ausgerollt werden. Damit endet die Entwicklung aber nicht, sondern OnePlus Mitbegründer Carl Pei fragt die Nutzer, ob sie auch Interesse hätten, diese Software bei den älteren OnePlus 3 und 3T Modelle aus 2016 zu bekommen.

Carl Pei schreibt dazu im Original im Forum:

You all inspired us to bring Face Unlock to the OnePlus 5. When you share your thoughts and feedback, you impact how we build and maintain our devices. In the spirit of building together, we’d also like to ask our OnePlus 3 and 3T users: Do you want Face Unlock too?

Es scheint also auf jeden Fall technisch möglich zu sein, die Gesichtserkennung auch mit der Kamera und der Hardware der OnePlus 3 und 3T Modelle durchzuführen, sonst hätte Pei wohl nicht gefragt. Die Reaktionen darauf sind auch sehr positiv, die überwiegende Zahl der Nutzer möchte natürlich diese neue Technik haben, die immerhin eine deutliche Aufwertung der Geräte bedeuten würde.

Im Vergleich mit Apple* setzt OnePlus auf deutlich weniger Bildpunkt und nutzt zur Erkennung auch nur die Kamera selbst und kein Infrarot. Das bedeutet beispielsweise, dass die Entsperrung im Dunklen nicht möglich ist, weil die Kamera dann das Gesicht nicht erkennen kann. Beim iPhone X* ist die Entsperrung auch ohne Licht möglich. Unabhängig davon funktioniert aber auch die OnePlus Gesichtserkennung sehr schnell und zuverlässig. Es reicht bei unserem Testexemplar in der Regel, die Modelle aufzunehmen und die Entsperrung wird durchgeführt. Eine größere Zeitverzögerung gibt es dabei nicht – die Oberfläche erscheint sehr schnell.

Wann genau diese Technik auch beim OnePlus 3 und dem 3T zur Verfügung stehen wird, ist bisher noch nicht bekannt, Pei selbst hat auch noch nicht bestätigt, dass die Rückmeldungen der Nutzer ausgereicht haben, um diese Technik für die Modelle umzusetzen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.