ladezeit-iphone-x-8-schnell

Schnellladen im Vergleich – wie schnell sind iPhone X, Galaxy-Modelle und OnePlus?


Schnellladen im Vergleich – wie schnell sind iPhone X*, Galaxy-Modelle und OnePlus? – Das schnelle Aufladen von Akkus wird mittlerweile von sehr vielen Anbietern und Modelle unterstützt, allerdings sind die Techniken nach wie vor sehr unterschiedlich und das schlägt sich auch darin nieder, wie schnell die Geräte tatsächlich mit neuer Power versorgt werden.

Beim Technik-Magazin TomGuide hat man die aktuellen Topmodelle daher gegeneinander antreten lassen und geprüft, wie schnell die jeweiligen Modelle laden konnten. Dabei wurde sowohl nach 30 Minuten als auch nach 60 Minuten geprüft, wieviel Prozent der Akkukapazität wieder hergestellt waren. Etwas kritisch beurteilten die Teste dabei die Apple Modelle. Zwar unterstützen sowohl das neue iPhone X* als auch das iPhone 8* das schnelle Laden, allerdings benötigt man dazu separate Netzteile. Die mitgelieferten Modelle bieten nur langsames Laden und daher muss man bei Apple nochmal einige Euro investieren, um sich ein passende Netzteil zu holen, wenn man die Modelle schneller laden möchte.

Zu den Ergebnissen schreiben die Tester im Original:

The OnePlus 5T led the pack, reaching an impressive 59 percent in 30 minutes. The advantage for the OnePlus? Unlike most other Android* phones, it doesn’t use Qualcomm’s QuickCharge technology. Instead, it employs the proprietary Dash Charge, which delivers higher amperage than QuickCharge and uses dedicated circuitry in the charger itself for heat management. (Android* Central has a great explainer on how Dash Charge works.) The next-best phone in the first round of our testing was the LG V30, at 53 percent. The iPhone X*, iPhone 8* and iPhone 8* Plus were all close behind, at 50 percent, 49 percent and 47 percent, respectively, when we used the fast-charging gear Apple sells separately.

Die guten Ergebnisse des OnePlus 5T (und damit wohl auch des OnePlus 5) sind sehr interessant, das das Unternehmen hier auf die eigenen Dash-Charge Technik setzt und damit selbst die Qualcomm Systeme ausstechen kann. Die meisten anderen Android*-Smartphones* mit Snapdragon Prozessor setzen auf die originale Schnellladetechnik von Qualcomm und liegen damit recht nah beieinander. OnePlus geht einen eigenen Weg und macht dabei vieles richtig – zumindest bei der Geschwindigkeit der Aufladung. Immerhin wurden bereits nach 30 Minuten mehr als die Hälfte der Akku-Kapazizät wieder hergestellt – das ist durchaus bemerkenswert.

Sehr enttäuschend sind dagegen die Werte, wenn man die Apple iPhones mit dem normalen Adapter verwendet, mit dem sie ausgeliefert werden. Dann schafft das iPhone X gerade einmal 17 Prozent Akkuleistung in 30 Minuten, bei iPhone8 sind es immerhin 30 Prozent, aber trotzdem nur etwa die Hälfte des OnePlus 5. Hier lohnt sich also wirklich die Anschaffung eines anderen Netzteils, denn damit schafft das iPhone X immerhin knapp 50 Prozent Akkuleistung in 30 Minuten. Allerdings kann man natürlich schon fragen, warum ein solches Netzteil beim iPhone X für über 1100 Euro nicht mit dabei ist. Hier spart Apple eventuell an der falschen Stelle und verärgert die Nutzer ohne Grund.

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.