faq-pixabay-cc0

3 Möglichkeiten um Bilder vom iPhone auf Windows-PCs zu verschieben


3 Möglichkeiten um Bilder vom iPhone auf Windows-PCs zu verschiebenApple* nutzt ein anderes Betriebssysteme als Android* oder Windows. Für manche ist dieses Betriebssystem ausschlaggebend sich Geräte von Apple* zu kaufen. Doch manchmal kann es anstrengend sein, besonders wenn man ein iPhone aber einen PC mit Windows nutzt. Dann können einige Vorgänge aufgrund er nicht vorhandenen Kompatibilität etwas erschwert werden im Gegensatz zu einem Android* Smartphone*. Was trotzdem erstaunlich simple bleibt, ist das Importieren von Bildern auf den PC. Für diesen Vorgang gibt es drei verschiedenen Möglichkeiten.

iPhone und PC per USB-Kabel verbinden

Der schnellste Weg funktioniert genau wie bei jedem anderen Smartphone* mit einem USB-Kabel und dem Windows Explorer. Verbinden Sie das iPhone einfach per USB-Kabel mit dem entsprechenden Computer. Falls auf eurem iPhone ein Popup zu sehen ist, tippt ihr dort auf Zulassen. Öffnet dann den Windows Explorer auf dem Computer und klickt auf „Computer“, „Dieser PC“ oder ähnliche Synonyme. Dort müsste meist schon das iPhone unter den externen Geräten angezeigt werden, sobald es mit dem Computer verbunden ist. Bilder sind auf dem iPhone meist im Ordner DCIM gespeichert. Benutzen Sie jedoch auch andere Apps wie zum Beispiel Snapchat, können Sie auch in diesen Ordnern schauen, ob dort noch Bilder sind. Die Ordner werden aufsteigend nummeriert, dabei sind die neusten und aktuellste Fotos in den Ordnern mit der höheren Nummerierung. Sie können die Bilder nun ausschneiden oder kopieren und auf ihrem PC wieder einfügen, oder Sie arbeiten mit Drag&Drop. Das Verschieben von Dateien funktioniert also wie gewöhnlich.

Die zweite Option ist die Bilder via iTunes auf den Computer zu verschieben. Dafür müssen Sie zunächst den PC und das iPhone wieder über ein USB-Kabel verbinden. Nun öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Ganz oben erscheint das Symbol Ihres angeschlossenen iPhones. Klicken Sie auf dieses Symbol.  In der iPhone-Ansicht in iTunes klicken Sie auf „Fotos“ und aktivieren dort die Option „Fotos synchronisieren“. Danach müssen Sie nur noch festlegen, welche Ordner und damit Bilder Sie synchronisieren möchten. Mit einem Klick auf „Anwenden“ bestätigen Sie den Vorgang. Nun werden die entsprechenden Bilder synchronisiert und sind auf Ihrem Computer in der iTunes-Anwendung zu finden.

Die iCloud nutzen

Die dritte Variante kann von denjenigen genutzt werden, die auf Ihrem iPhone die iCloud-Fotomediathek nutzen. Bei dieser mMdiathek werden alle Fotos automatisch in der iCloud hochgeladen und gespeichert. Der Vorteil ist, dass man über iCloud.com von allen anderen Geräten auf diese Dateien zu greifen kann. Öffnen Sie die Webseite also auf Ihrem PC und loggen Sie sich mit Ihrer Apple*-ID und dem entsprechenden Passwort ein. Dort klicken Sie anschließend in der Übersicht auf „Fotos“. Es werden nun alle Fotos angezeigt, die in dieser iCloud gespeichert sind. Wählen Sie die Bilder aus, die Sie auf Ihrem PC speichern möchten. Wenn Sie die Strg-Taste gedrückt halten, können Sie mehrere Fotos gleichzeitig markieren. Haben Sie alle gewünschten Bilder markiert und ausgewählt, klicken Sie in der oberen Menüleiste auf das Download-Symbol. Dieses zeigt eine Wolke mit einem nach unten gerichtetem Pfeil. Nach dem erfolgreichen Download finden Sie die Bilder auf Ihrem Computer im Ordner „Downloads“.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.