faq-pixabay-cc0

6 Möglichkeiten um Netflix auf dem Fernseher zu schauen


6 Möglichkeiten um Netflix auf dem Fernseher zu schauen – Netflix ist seit einiger zeit der wahrscheinlich am weitesten verbreitetste Streamingdienst von Filmen und Serien im Internet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man die Angebote von Netflix auf seinem Fernseher nutzen kann. Wenn man den richtigen Fernseher hat braucht man dafür nichts mehr zusätzlich. Doch auch Fernseher, die nicht internetfähig sind können mit Netflix genutzt werden.

Die einfachste Lösung: Smart TV

Am einfachsten haben es Menschen, die einen Smart TV nutzen. Dieser Smart TV kann sich dann zum Beispiel über das WLAN ins Internet einwählen und so direkt die Inhalte von Netflix abrufen und abspielen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Fernseher ein Smart TV ist, dann lohnt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung oder das Menü des Fernsehers. Es können auch Aufkleber auf dem Fernseher mit Logos von Streamingdiensten wie Netflix sein, die den Fernseher als Smart TV auszeichnen. Auch die Fernbedienung kann zusätzliche Tasten für die Apps haben. Wenn Sie nicht fündig werden, können Sie im Internet auch die Seriennummer Ihres Fernsehers suchen. Dort sollte man dann herausfinden, ob es ein Smart TV ist.

Je nach Gerät ist es unterschiedlich, wie der Fernseher in das Heimnetzwerk gelangt. Einige Modelle haben Ethernetanschlüsse. Über diese Anschlüsse kann man den Fernseher direkt über ein Ethernetkabel mit dem Router verbinden. Stecken Sie das Kabel einfach in beide Geräte und schon entsteht eine Internetverbindung. Manche Modelle arbeiten auch mit WLAN-Adpatern. So können Sie sich wie ein Laptop drahtlos mit dem Router verbinden. Gehen Sie dafür in das Netzwerk-Menü Ihres Fernsehers. Dort wählen Sie das entsprechende WLAN-MNetzwerk aus und geben Sie das Passwort für das WLAN-Netzwerk ein. Der Vorgang hierfür variiert von TV zu TV.

Öffnen Sie über die Fernbedienung Ihres Geräts die Apps oder direkt Netflix. Das ist zwischen den einzelnen Herstellern sehr unterschiedlich. bei Panasonic gibt es zum Beispiel den Knopf mit der Beschriftung „Apps“, Vizio hat sein Logo auf dem entsprechenden Knopf und bei Samsung* wird der Knopf für die Apps von einem mehrfarbigen Würfel geziert. Einige Firmen, wie Sony, und Vizio, haben jedoch schon eigene Knöpfe für Netflix in die Fernbedienungen eingebaut. Diesen können Sie natürlich auch nutzen. Öffnen Sie Netflix entweder über den Netflix-Knopf, die Apps auf Ihrem Smart Tv oder laden Sie die Netflix-App aus dem App Store herunter. Wenn Sie Netflix geöffnet haben, könne Sie sich dort mit Ihrem Netflix-Konto anmelden. Nun könenn Sie über die Fernbedienung ganz normal durch die Angebote von Netflix blättern. Zum Starten drücken Sie den  Knopf „Auswahl“ oder „Enter“.

einfache Alternative: Laptop und Spielekonsole

 Wer keinen Smart TV hat, dafür aber einen Laptop, kann diesen nutzen. Dies ist zwar etwas umständlicher, aber dafür braucht man kein zusätzliches Equipment außer ein passendes Kabel. Schauen Sie nach welche Anschlüsse sowohl Ihr Laptop als auch Ihr Fernseher haben. Die einfachste Möglichkeit, die auch bei den meisten Geräten funktioniert, ist der HDMI-Anschluss. Unterstützen beide Geräte diese Variante, dann können Sie Laptop und Fernseher einfach über ein HDMI-Kabel verbinden. Haben Ihr Laptop und Ihr Fernseher DVI-Anschlüsse, dann können Sie ein DVI-DVI-Kabel nutzen. Unterstützt der TV diesen Anschluss nicht, brauchen Sie einen Adapter, der DVI auf HDMI umwandelt und zusätzlich ein separates Audiokabel. Außerdem gibt es noch den blauen VGA-Anschluss. Diesen haben aber viele Fernsehgeräte nicht mehr und selbst, wenn er vorhanden ist, führt er zu einem schlechten Bild. Auch dieser Anschluss braucht ein separates Audiokabel. Für Macbooks benötigen Sie wahrscheinliche einen Adapter, da die meisten Macbooks einen Thunderbolt-Anschluss haben. Wenn Sie wissen, welches Kabel Sie verwenden können, verbinden Sie die beiden Geräte einfach damit. Bei DVI und VGA sollten die Geräte ausgeschaltet sein.Außerdem musst du bei diesen beiden Optionen noch den Ausgang des Kopfhöreranschlusses des Laptops mit dem Stereoeingang des TVs mit einem Audiokabel verbinden. Sonst kommt der Ton nicht auf dem Fernseher an.
Schalten Sie nun den Fernseher ein und wählen Sie den Eingang aus, mit dem Sie den Laptop Verbunde haben. Danach können Sie auch den Laptop einschalten. Je nach Einstellungen des Laptops wird das Bild jetzt entweder auf dem Laptop, dem TV oder beiden Geräten gezeigt. Ist der Bildschirm des Fernsehers noch schwarz, müssen Sie das primäre Displays noch umschalten. Drücken Sie dafür bei einem Windows PC den Windows-Knopf und P. Nun können Sie im Menü zwischen „Duplizieren“, also auf beiden Bildschirmen das Bild haben“, oder „nur zweiter Bildschirm“ wählen. Bei einem Mac gehen Sie über das Apfelmenü zu den „Systemeinstellungen“. Dort wählen Sie die Option „Bildschirm“ aus und dann den Reiter „Anordnung“. Machen Sie ein Häkchen bei „Bildschirme spiegeln“. Es kanna uch passieren, dass der Ton nicht auf den Fernseher übertragen wird. bei Windows klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol. Dort wählen Sie „Wiedergabegeräte“ aus. Nun können Sie Ihren Fernseher auswählen und diesen als Standard festlegen. bei Mac funktioniert dies, indem Sie in den Systemeinstellungen „Sound“ auswählen. Klicken Sie auf den Reiter „Ausgabe“ und wählen Sie dort „HDMI“ aus.

Nun können Sie sich auf Ihrem Laptop ganz normal bei Netflix anmelden und in der Streaming-Mediathek den gewünschten Inhalt auswählen. Wenn alles richtig angeschlossen ist, sollten Bild und Ton nun über den Fernseher laufen.

Auch Spielekonsolen können als Überträger an den Fernseher funktionieren. Viele Konsolen sind mittlerweile internetfähig und unterstützen auch Netflix. Dazu zählen zum Beispiel die PlayStation 3 und 4, die Xbox One und 360 sowie die Wii U und Wii. Schalten Sie dafür Ihre Konsole an und installieren Sie die Netflix App. Dieser Vorgang variiert je nach Konsole. Die PlayStation 4 hat zum Beispiel schon eine vorinstallierte App im Bereich „TV&Video“. Bei den Xbox Konsolen kann man die App im Bereich „Apps“ herunterladen und bei der Wii lädt man die App im Wii Shop herunter. In den entsprechende Apps können Sie dann auch ganz normal mit dem Controller Ihrer Konsole, die gewünschten Inhalte aus der Mediathek auswählen.

Kleine Helferlein machen den TV quasi internetfähig

Der Chromecast von Google kann an jeden Fernseher mit HDMI-Anschluss angeschlossen werden. Er verbindet sich dann mit dem WLAN und kann über ein iOS- oder Android*-Gerät gesteuert werden.

Stecken Sie zunächst den Chromecast in die HDMI-Öffnung Ihres Fernsehers. Danach müssen Sie den Chromecast an eine Stromquelle anschließen. Manche Fernseher haben USB-Anschlüsse, die genügend Strom haben, um den den Chromecast zu betreiben. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie den Chromecast ganz altmodisch über das USB-Stromkabel in eine Steckdose stecken. Schalten Sie dann den TV ein und wählen Sie den Eingang des Chromecasts, also einen der HDMI-Eingänge. Bekommt der Chromekast genügend Strom, sollte nun der Setup-Bildschirm zu sehen sein.

Laden Sie nun die Chromecast App auf dem Handy herunter, welches als Fernbedienung fungieren soll. Öffnen Sie die App und wählen Sie „Geräte“ aus. Dort wird Ihnen dann der neue Chromecast angeziegt. Wählen Sie diesen aus. Klicken Sie nun zweimal auf „Setup“, um die Einrichtung des Chromecasts zu starten. Tippen Sie auf „Ich sehe den Code“, wenn der Code auf dem Gerät und dem Fernseher übereinstimmt. Außerdem können Sie dem Chronecast einen Namen geben. Dies kann helfen, wenn Sie mehrere haben. Nun wählen Sie das WLAN aus, mit dem der Chromecast sich verbinden soll. Geben Sie ganz normal das WLAN-Passwort ein. In Zukunft wird sich der Chromecast automatisch mit dem WLAN verbinden. Möglicherweise macht der Chromecast zunächst ein Update. Laden Sie dann die Netflix App auf Ihrem Smartphone* über den entsprechenden Store herunter. Über diese App werden Sie dann die Videos auswählen und die Wiedergabe steuern. Öffnen Sie nach dem Download die App und melden Sie sich mit ihrem Account an. Drücken Sie nun auf den Chromecast-Knopf. Dieses Feld wird angezeigt, wenn der Chromecast im gleichen WLAn-Netzwerk wie das Smartphone* ist. Wählen Sie ihren Chromecast aus. Nun können Sie ganz einfach über die Netflix App auf Ihrem Handy die Mediathek durchsuchen und Videos pausieren. Das Video läuft dabei jedoch auf Ihrem Fernseher ab. In Zukunft müssen Sie nur noch den Fernseher einschalten, auf den Chromecast-Eingang  umschalten und die Netflix App nutzen.

Roku funktioniert ähnlich wie Chromecast. Auch dieses Gadget wird in den HDMI-Anschluss des Fernsehers gesteckt. Doch statt des Handys benutzt man hier eine herkömmliche Fernbedienung.

Stecken Sie den Roku also in den HDMI-Anschluss und in die Steckdose. Sie haben hier auch die Möglichkeit, den Roku über ein Ethernetkabel mit dem Router zu verbinden, falls Ihr WLAN nicht so gut ist. Schalten Sie dann den TV ein und wählen Sie den Eingang des Roku, also einen HDMI-Eingang, aus. Bei der ersten Nutzung werden Sie zunächst gebeten, Ihre Sprache auszuwählen. Nun können Sie sich mit dem Internet verbinden. Falls Sie ein Ethernetkabel nutzen, klicken Sie auf „Kabelgebunden“. Wenn Sie Roku über WLAN Nutzen möchten, klicken Sie auf „drahtlos“ und geben Sie Ihre Netzwerkdaten ein. Möglicherweise führt Roku nun zuerst einige Updates durch. Nun wird ein Code angezeigt. Diesen müssen Sie unter roku.com/link eingeben. Dafür müssen Sie einen Roku-Account kostenlos erstellen. Dieser Account ist notwendig, um den Roku zu nutzen. Über den Code verknüpfen Sie dann den Roku mit Ihrem Account. Nun können Sie über die Fernbedienung die Netflix App auf dem Roku öffnen. Loggen Sie sich nun mit Ihrem Netflix-Konto ein. Über die Fernbedienung können Sie nun die Wiedergabe des Videos steuern.

Das Apple TV funktioniert ähnlich wie Chromecast und Roku. Es hat eine zusätzliche Fernbedienung und lässt sich besonders leicht einrichten, wenn man schon ein iPhone oder eine Apple ID hat. Netflix funktioniert leider aber nicht auf den Apple TVs der ersten Generation.

Schließen Sie den Apple TV über HDMI an den Fernseher an und versorgen Sie es über eine Steckdose mit Strom. Schalten Sie auf den Eingang um, in dem der Apple TV steckt. Nun erscheint der Setup-Bildschirm auf dem Fernseher. Schalten Sie den Bluetooth an Ihrem iPhone ein. Der Apple TV kann sich über Bluetooth mit Ihrem iPhone verbinden und so die nötigen Netzwerkeinstellungen laden. Legen Sie Ihr iPhone neben den Apple TV. Nach einer Weile sollte auf dem Bildschirm „Automatische Einrichtung“ erscheinen. Nun sollen Sie auf Ihrem iPhone Ihre Apple ID und das Passwort eingeben. Befolgen Sie Anweisungen, um die Einrichtung abzuschließen. Es kann einige Minuzten dauern, bis die Einrichtung abgeschlossen ist und alle Daten an den Apple TV übermittelt wurden. Mit der Fernbedienung des Apple TVs können Sie nun die Netflix App öffnen. Diese App ist weiter oben in der List der Apps. Loggen Sie sich dort mit ihrem Account ein, indem sie die Zugangsdaten mit der Fernbedienung eingeben. Über die Fernbedienung können Sie nun durch die Mediathek blättern, Videos abspielen und pausieren. Das funktioniert ganz einfach über die Wiedergabeknöpfe auf der Fernbedienung.

Es gibt also genug Möglichkeiten, wie auch Menschen ohne Smart TV Netflix auf Ihrem Fernseher nutzen können. Es muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden, welche Variante für sich die beste Lösung ist.

Weitere Artikel rund um Netflix



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.