iphone6-plus

Das iPhone 6 und iPhone 6 plus mit Vertrag oder Handytarif


Das iPhone 6 und iPhone 6 plus mit Vertrag oder Handytarif – Bereits seit dem 19. September 2014 ist das iPhone 6 in Deutschland erhältlich. Zu Beginn konnte das Apple Smartphone* lediglich bei den großen Anbietern erworben werden. Nach und nach nahmen auch die kleineren Anbieter das Smartphone* in ihre Angebotspalette auf. Durch immer günstigere Angebote konkurrieren die Anbieter. Um den Überblick zu behalten, werden im Folgenden daher die Angebote miteinander verglichen.

16.01.2018 – Man mag es nicht glauben, aber Blau hat ein aktuelles Angebot mit dem iPhone 6 aufgelegt. Das Unternehmen bietet das Smartphone* samt Allnet Flat für unter 20 Euro an. Zur Auswahl stehen dabei:

Das Angebot der Telekom*:

Die Telekom* bietet das iPhone 6 mit dem MagentaMobil L-Tarif an. Dieser beinhaltet eine Gesprächs- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Zudem kann eine Internetflatrate mit einem Datenvolumen von 3000 Megabyte genutzt werden. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s möglich. Im ersten Monat kann ein doppeltes Datenvolumen in voller Geschwindigkeit genutzt werden. Für 3 Monate steht ein kostenloser Premium-Account des Music-Streaming-Services Spotify zur Verfügung.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Im ersten Vertragsjahr liegt die Grundgebühr bei 62,95 Euro. AB dem 2. Jahr erhöht sich diese auf 69,95 Euro. Zudem muss der einmalige Gerätepreis von 69,95 Euro sowie die einmalige Anschlussgebühr von 29,95 Euro gezahlt werden. Dadurch liegen die Gesamtkosten bei 1664,75 Euro. Für das iPhone 6 plus liegt der einmalige Gerätepreis bei 169,95 Euro, wodurch Gesamtkosten von 1710,70 Euro entstehen.

Das Angebot von Vodafone*:

Bei Vodafone* kann das iPhone 6 im Verbund mit dem Red 3GB-Tarif bestellt werden. Das Tarifpaket umfasst sowohl eine Gesprächs- und SMS- als auch eine Internetflatrate. Dabei kann ein Datenvolumen von 3000 Megabyte mit einer Maximalgeschwindigkeit von 100 Mbit/s verbraucht werden. Außerdem kann das Vodafone* MobilTV für 3 Monate kostenlos getestet werden.

Die Vertragslaufzeit ist auf mindestens 24 Monate festgelegt. Wird der Red 3GB-Tarif im Internet bestellt, liegt die monatliche Grundgebühr bei 59,99 Euro. Für das Smartphone erhebt Vodafone einmalig 69,90 Euro. Zudem muss eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro gezahlt werden. Insgesamt fallen somit Kosten von 1539,65 Euro an. Wird hingegen das iPhone 6 plus bestellt, verlangt Vodafone für das Gerät einmalig 269,90 Euro. Bei dieser Entscheidung muss insgesamt 1739,65 Euro gezahlt werden.

Das Angebot von O2*:

O2* ermöglicht das iPhone 6 mit dem Blue All-in L-Tarif zu erwerben. Mit diesem kann eine Gesprächs-, SMS- und Internetflatrate verwendet werden. Innerhalb von Deutschland stehen 3000 Megabyte mit maximal 50 Mbit/s frei zur Verfügung. Zudem ist die EU-Roaming Flat-Option inklusive. Dadurch können zusätzlich 1000 Megabyte Datenvolumen im EU-Ausland verbraucht werden. Außerdem sind alle eingehenden Anrufe im EU-Ausland kostenlos und es besteht die Möglichkeit unbegrenzt aus dem EU-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EU-Reiselandes zu telefonieren. Des Weiteren ist eine kostenlose MultiCard mit enthalten.

Der Blue All-in L-Tarif umfasst eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. In den Monaten 1 bis 12 beträgt die Grundgebühr 45,99 Euro. Ab dem 13. Monat erhöht sich diese auf 49,99 Euro. O2* erhebt für das Smartphone und den Anschluss eine einmalige Zahlung von 273,99 Euro. Alles in allem resultiere Kosten von 1425,75 Euro. Für zusätzlich 110 Euro und somit 1535 Euro ist das iPhone 6 plus mit dem Blue All-in L-Tarif zu erwerben.

Das Angebot von BASE:

Auch bei BASE ist das iPhone 6 erhältlich. Beispielsweise kann das Smartphone mit dem All-in Plus-Tarif bestellt werden. Der Tarifumfang umschließt eine Gesprächs-, SMS- und Internetflatrate. Das Datenvolumen ist mit 2000 Megabyte beschränkt. Falls das Datenvolumen verbraucht ist, wird die Datenautomatik automatisch aktiviert. Dadurch werden für 2 Euro weitere 100 Megabyte Datenvolumen freigestellt. Dieser Vorgang ist monatlich dreimal möglich. Innerhalb des Datenkontingents kann eine maximale Geschwindigkeit von 42 Mbit/s erreicht werden. Außerdem kann die BASE Cloud 10 GB, das Antivirenprogramm Kaspersky sowie BASE Musik Flat (MTV Music powered by Napster) kostenlos genutzt werden.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Neben den einmaligen Kosten von 99 Euro erhebt BASE eine monatliche Grundgebühr von 65 Euro, sodass die Kosten bei insgesamt 1659 Euro liegen. Um das iPhone 6 plus mit dem All-in Plus-Tarif zu bekommen, müssen zusätzlich 100 Euro – insgesamt 1759 Euro – gezahlt werden.

Die Angebote der Discounter:

7mobile:

Der Discounter 7mobile bietet das iPhone 6 mit einer großen Auswahl von Tarifen an. Der Smart XL-Tarif – original von Vodafone – stellt ein äußerst interessantes Angebot dar. Der Tarif umfasst sowohl eine Gesprächs- als auch eine SMS-Flatrate. Die Internetflatrate ist mit einem Datenvolumen von 1500 Megabyte geschmückt, wobei eine maximale Geschwindigkeit von 216 Mbit/s möglich ist.

Innerhalb der 24-monatigen Vertragslaufzeit fallen monatlich Kosten 44,99 Euro an. Für das Gerät werden einmalig 13,69 Euro fällig. Bei dieser Option entstehen Kosten von umgerechnet 1093,45 Euro.

Zudem hält 7mobile ein interessantes Angebot zu dem iPhone 6 plus bereit. Dieses kann mit dem BASE all-in plus+10 XXL-Tarif bestellt werden. Der Tarif liefert eine Gesprächs-, SMS- und Internetflatrate. Das Datenvolumen umfasst 5000 Megabyte. Des Weiteren stehen die BASE Cloud 10 GB, das Antivirenprogramm Kaspersky sowie BASE Musik Flat (MTV Music powered by Napster) zur Verfügung.

Nach der Laufzeit von mindestens 24 Monaten kann der Vertrag gekündigt werden. Für die Nutzung des Tarifpakets müssen monatlich 55 Euro gezahlt werden. Außerdem entstehen einmalige Kosten von 52,32 Euro, sodass insgesamt 1372,32 Euro zu entrichten sind.

sparhandy.de:

Auch bei Sparhandy.de kann das Apple Smartphone mit diversen Tarifen kombiniert werden, wie beispielsweise mit dem Blue All-in L-Tarif. Dabei handelt es sich um das gleiche Tarifpaket, welches bereits bei dem Angebot von O2 beschrieben wurde.

Die Vertragslaufzeit ist auf mindestens 24 Monate festgelegt. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 39,99 Euro. Des Weiteren muss der einmalige Gerätepreis von 399 Euro entrichtet werden. In diesem Fall liegen die Gesamtkosten bei 1358,76 Euro. Im Vergleich zu dem direkten O2-Angebot kann für die gleiche Leistung effektiv 66,99 Euro gespart werden.

Auch für das iPhone 6 plus hält sparhandy.de interessante Angebot bereit. So kann das Smartphone beispielsweise mit dem Magenta Mobile M Spezial-Tarif verbunden werden. Dieser beinhaltet neben einer Gesprächs- und SMS- auch eine Internetflatrate mit einem Datenvolumen von 1500 Megabyte, wobei eine Maximalgeschwindigkeit von 50 Mbit/s möglich ist. Innerhalb der 2-jährigen Vertragslaufzeit muss monatlich 49,95 Euro an den Vertragspartner mobilcom-debitel gezahlt werden. Zuzüglich der einmaligen Kosten von 49 Euro resultieren Kosten von insgesamt 1247,80 Euro.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.