faq-pixabay-cc0

iPhone X auch ohne Homebutten neustarten und resetten


Das neue iPhone X* sowie die Modelle iPhone 7*, iPhone 8* und natürlich auch deren Plus-Versionen haben keinen physischen Homebutton mehr wie die älteren Generationen von Apple. Das verändert die Bedienung der iPhones etwas. Zum Beispiel ein Hard-Reset oder der DFU-Mode müssen nun anders durchgeführt werden.

Der Hard-Reset

Beim Hard-Reset kann das iPhone neu gestartet werden, wenn es sich zum Beispiel aufgehängt hat und ein normaler Neustart nicht mehr möglich ist. Ein Hänger im Betriebssystem hat verschiedene Gründe. Es kann sich zum Beispiel eine App aufgehängt haben oder der Speicher hat sich vollgefressen. Der Neustart, der durch den Hard-Reset erzwungen wird, dauert etwas länger als ein gewöhnlicher Neustart und gibt lediglich den Speicher für neue Prozesse frei. Persönliche Daten werden bei diesem Vorgang nicht gelöscht. Das iPhone wird also nicht auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Für den Hard-Reset muss man nun zu erst die Lauter-Taste drücken. Dann folgt die Leiser-Taste. Dann lässt man diesen Knopf los und drückt die Seitentaste. Das Gerät schaltet sich nun aus und geht wieder an. Erst wenn der Apfel auf dem Bildschirm erscheint dürfen Sie den Side-Button wieder loslassen.

Der DFU-Mode

DFU-Mode steht für Device Firm Update und sorgt dafür, dass die Firmware des Geräts über iTunes komplett neu installiert wird. Beim DFU-Mode werden im Gegensatz zum Hard-Reset alle Daten gelöscht. Das Gerät wird also auf Werkseinstellung zurück gesetzt. Eigene Dateien, Daten und Apps werden also gelöscht. Das Handy ist nach der Durchführung des DFU-Mode so, wie sie am Anfang bekommen haben.

Um das iPhone auf Werkseinstellungen zurück zu setzen schließen Sie es zunächst per Lighting-Kabel an einen Rechner an und starten iTunes. Drücken Sie dann die Lauter-Taste und lassen diese wieder los. Das Gleiche tun Sie mit der leiser-Taste. Drücken Sie dann die Seitentaste für circa 10 Sekunden. Der Bildschirm sollte dann schwarz werden. Ist der Bildschirm schwarz, halten Sie die Seitentaste weiterhin gedrückt und drücken zusätzlich die Leiser-Taste für 5 Sekunden. Lassen Sie dann die Seitentaste los und halten lediglich die Leiser-Taste für weitere 10 Sekunden gedrückt.

Der Bildschirm wird die ganze zeit über schwarz bleiben und iTunes wird die Meldung geben, dass ein iPhone im Wartungszustand erkannt wurde. Erscheint doch der Apfel auf dem Bildschirm, ist etwas schief gelaufen. Das iPhone befindet sich dann nur im Boot-Modus und wurde lediglich neu gestartet. Wiederholen Sie die Tastenkombinationen dann erneut. Falls auf dem iPhone das iTunes-Logo erscheint, dann wurde die Anleitung* ebenfalls nicht richtig befolgt. das iPhone befindet sich nun im Recovery Mode. Sie müssen dann in iTunes entscheiden, wie es weitergehen soll. Um aus dem Recovery Mode zu kommen muss das iPhone dann neu gestartet werden. Beginnen Sie dann nochmal von vorne mit der Tastenkombination. Hat alles funktioniert startet das iPhone automatisch neu. Wurde der DFU Mode versehentlich eingestellt und soll beendet werden, bevor er durchgeführt wurde, drücken Sie noch einmal die Seitentaste und die Leiser-Taste.

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.