note-8

Samsung Galaxy Note 8 mit offiziellem Statement zu den Akkuproblemen


Wenn es um Akkuprobleme beim Galaxy Note geht, denkt man zuerst an den Vorgänger und die explodierten bzw. abgebrannten Modelle aufgrund von fehlerhaften und defekten Akkus. Ganz so groß ist das Problem beim aktuellen Galaxy Note 8* nicht, aber die betroffenen Nutzer haben trotzdem das Problem, dass die Geräte nicht mehr genutzt werden können.

Die Modelle zeigen dabei alle das gleiche Verhalten: sie lassen sich nicht mehr laden und damit auch nicht mehr aktivieren. Egal ob man das normale Netzteil nutzt oder per drahtlosem Laden die Modelle mit neuer Energie versorgen will – die Geräte zeigen keine Reaktionen. Mittlerweile haben eine ganze Reihe von Nutzern dieses Problem in den US-Support Forem von Samsung* bestätigt. Man kann also davon ausgehen, dass es sich hier nicht nur um einen Einzelfall oder um ein defektes Note 8* handelt, sondern das Problem eine ganze Reihe von Modellen betrifft.

Bei Androidheadlines schreibt man dazu:

If the reports are accurate, plugging the device in or placing it on a wireless charger to power it up seems to have no effect at all, with the notification LED remaining unlit and the display* showing no signs that the device is charging. Some of those users have said that their Samsung* Galaxy Note 8* does feel warm to the touch when plugged in, despite remaining unresponsive and failing to power on. Meanwhile, other users are also reporting that the usual signs of charging activity do show upon plugging their device in or placing it on a wireless charger, but that the devices fail to charge or turn on.

Auch die verschiedenen Formen von Hard- und Soft-Reset helfen dann nicht mehr weiter. Die Geräte zeigen einfach keine Reaktion mehr und sind damit nicht mehr nutzbar.

Samsung hält sich eher bedeckt

Mittlerweile gibt es auch Nachfrage von PCWelt auch ein offizielles Statement von Samsung*. Darin bestätigt das Unternehmen die Probleme für einen kleinen Teil der Nutzer, viele Details gibt es dazu aber bisher noch nicht:

„Samsung nimmt alle Berichte dieser Art selbstverständlich ernst. Wir haben nur eine sehr geringe Anzahl von Kundenanfragen erhalten, die sich mit dem Lademanagement in Verbindung bringen lassen. Leider können wir uns zu dem Sachverhalt erst weitergehend äußern, wenn uns genauere Informationen zu den betroffenen Geräten vorliegen. Kunden, die Fragen zu ihrem Gerät haben, bitten wir, sich direkt an den Samsung Kundenservice unter 06196 77 555 66 zu wenden (Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse. Servicezeiten: Montag bis Freitag: 8:00-21:00 Uhr, Samstag: 9:00-17:00 Uhr) oder unter:http://www.samsung.com/de/info/contactus.html).“

Eine definitive Lösung für dieses Problem scheint es bisher noch nicht zu geben. Einige Nutzer haben Austauschgeräte bekommen, die nicht von diesem Fehler betroffen sind und sich zumindest derzeit noch problemlos laden lassen. Bei anderen Nutzern des Note 8 wurde der Akku und das Ladesystem getauscht und danach funktionierten die Modelle ebenfalls wieder. Es scheint also ein Problem mit der Hardware und dem Ladesystem zu sein.

Leider lässt sich nicht sagen, wie verbreitet das Problem ist, denn ein offizielles Statement von Samsung steht noch aus (auch wenn sich die Moderatoren im Forum sehr bemühen, betroffenen Nutzern zu helfen). Es ist also unklar, ob nur bestimmte Modelle betroffen sind.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.