Sony Xperia XZ1

Sony Xperia XZ1 Premium und Xperia XZ1 Plus sollen Ende Feburar vorgestellt werden


Sony hat auch in 2018 viel vor in den nächsten Wochen soll es einige Neuvorstellungen von Geräten geben. Das Unternehmen wird dabei wahrscheinlich auf der CES in Las Vegas die ersten neuen Modelle für 2018 offiziell zeigen, wobei dabei zuerst die Mittelklasse-Modelle enthüllt werden. Die neuen Topmodelle für dieses Jahr kommen dann Ende Februar auf dem MWC 2018 in Barcelona. Laut PhoneArea wird Sony dabei zu diesem Termin gleich drei neue Modelle enthüllen. Geplant sind dabei:

  • Sony Xperia XZ1 Premium
  • Xperia XZ1 Plus
  • Xperia XZ1s

Das Sony Xperia XZ1s wird dabei wohl die Lite-Variante der Modelle werden und als einziges der neuen Modelle nicht auf den neuen Snapdragon 845 Prozessor setzen, sondern den Chip aus dem Vorjahr benutzen. Dafür dürfte das Modell auch preislich etwas niedriger angesiedelt sein.

Im Original heißt es dazu bei PhoneArena:

If you’re waiting for Sony to announce new high-end smartphones* at CES 2018 later this month, you might be in for a disappointment. According to Georgian website Vortex.ge, Sony plans to unveil its first high-end handsets of the year a bit later, at MWC (February 26 – March 1). If that’s true, Sony’s CES 2018 press event will likely bring us just mid-range and lower-end phones like the recently leaked Xperia XA2, XA2 Ultra, and L2.

Das Topmodell unter diesen Geräten wird dabei das Sony Xperia XZ1 Premium werden. Die Quellen gehen davon aus, das Sony hier auf einen Bildschirm mit 5,5 Zoll Display* und 4K Auflösung (2160 x 3840 Pixel) setzt und neben dem Snapdragon 845 Prozessor auch 6GB RAM und 128GB internen Speicher einbaut. Dazu gibt es eine Dual Lens Kamera mit 12MP auf der Rückseite und auch eine Scanner für die Fingerabdrücke.

Das  Sony Xperia XZ1 plus setzt ebenfalls auf Snapdragon 845 Prozessor und ein 5,5 Zoll Display*, allerdings gibt es hier keine 4K Auflösung. Dazu hat dieses Modell auch nur 5GB RAM und 64GB internen Speicher – kommt also nicht ganz an die Werte des Topmodells heran. Das XZ1s ist mit 5,2 Zoll noch etwas kleiner und hat wie bereits geschrieben auch den etwas schwächeren Prozessor.

Preislich ist leider noch nichts bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass die Modelle mindestens in den Preisbereich der Vorgänger kommen werden – günstig sind diese Geräte also nicht zu haben. Dazu könnte es auch noch etwas dauern, bis die Smartphones* nach der Vorstellung in den Handel kommen werden. Samsung* darf (wie in jedem Jahr) das erste Gerät mit dem Snapdragon 845 Prozessor auf den Markt bringen. Die neuen Sony Xperia Geräte mit diesem Chipsatz werden also erst danach verkauft werden können – das kann durchaus bedeuten, dass der Marktstart für die drei neuen Geräte erst im April ist.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.