crop

Nokia 7 plus – die neuen Features und Bilder

Nokia* wird auch 2018 daran arbeiten, die Modellpalette zu aktualisieren und zu vervollständigen und bei den großen Geräten mit 6 Zoll Display* scheint für die nächste Zeit das Nokia* 7 plus geplant zu sein. Nach den technischen Daten wird dieses Modell dabei wohl wieder ein Mittelklasse-Gerät sein. Allerdings setzt Nokia* dabei auf ein Gerät mit 18:9 Display* und kleineren Rändern. Dadurch bleibt (wie bei vielen Modellen der Konkurrenz auch) kein Platz mehr für einen Button inklusive Sensor auf der Vorderseite und daher wandert der Scanner für die Fingerabdrücke beim Nokia 7 plus auf die Rückseite.

Dort findet man auch wieder einen Dual Lens Kamera (von Zeiss) sowie den Nokia Schriftzug hochkant angebracht. Nokia setzt also die Partnerschaft mit Zeiss auch bei diesem Modell fort – der Qualität der Aufnahmen kann das nur zuträglich sein, denn Zeiss steht nach wie vor für eine gute Qualität von Linsen und Kameras.

Bei der Technik setzt das Nokia 7 plus auf den Snapdragon 660 Prozessor. Im Benchmark wurden die Modelle angeblich bereits gesichtet und falls es sich dabei wirklich um das Nokia 7 plus gehandelt hat, liegen die Werte bei 1.636 Punkten im Single-Core und 5.902 Punkten im Multi-Core Test. Das ist solide, von den Werte der Topmodelle aber natürlich weit entfernt.

Zu den technischen Daten heißt es im Original:

  • Dual-lens (12MP+13MP) Zeiss rear camera
  • 16-megapixel Zeiss front camera
  • 4GB RAM/64GB ROM
  • Snapdragon 660 SoC
  • 6-inch display* with 18:9 aspect ratio
  • Corning Gorilla Glass coating
  • Android* 8.0 Oreo
  • USB Type C (quick charging)

Zum Preis gibt es leider derzeit noch keine Angaben, daher ist unklar, wie teuer die Modelle werden. Es fehlen bisher auch noch Details zur Veröffentlichung der Modelle und zum Verkaufsstart. Es scheint durchaus möglich, dass Nokia die 7 plus Smartphones* bereits Ende des Monats auf dem MWC 2018 in Barcelona der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. Es ist auch noch unsicher, ob diese Modelle wirklich für Europa und Deutschland geplant sind.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.