Mobilfunk Mast Netz Handyemfang Störung Pixabay CC0

Congstar, Klarmobil und andere D1-Netz Discounter sollen ab 6. März LTE Zugang bekommen


Ob es geplant war oder nicht, Freenet Vorstandsvorsitzender Christoph Vilanek hat auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens auch einen kleinen Ausblick auf die Zukunft der Handytarife im eigenen Haus gegeben und dabei unter anderem verkündet, dass man mit den eigenen Marken Klarmobil, Mobilcom-Debitel und wohl auch Freenetmobile zukünftig LTE auch im Telekom* Netz anbieten kann. Die entsprechenden Optionen sollen ab dem 6. März zur Verfügung stehen und auch für Congstar* (als Tochterunternehmen der Telekom*) gelten. Allerdings gab es darüber hinaus kaum weitere Details, lediglich zwei Punkte wurden noch angesprochen:

  • der neue LTE Zugang soll als (wohl kostenpflichtige) Option zur Verfügung stehen. Leider wurden noch keine Summen mitgeteilt, bei Congstar* wird aber spekuliert, dass die sogenannte neue Speed Option 5 Euro pro 28 Tage kosten wird.
  • den Drittanbietern im Telekom* Netz steht nicht der komplette Speed zur Verfügung, sondern die Geschwindigkeiten werden wahrscheinlich auf maximal 50Mbit/s begrenzt werden. Damit wären die originalen Telekom Tarife und auch die Prepaidkarte der Telekom immer noch schneller. Diese surfen mit LTE max und erreichen Geschwindigkeiten (theoretisch) bis 300MBit/s.

Wahrscheinlich wird es Anfang nächster Woche die Pressemitteilungen der entsprechenden Discounter dazu geben, dann werden auch weitere Details bekannt gegeben. Bisher ist beispielsweise unklar, ob LTE auch bei den Congstar* Prepaidtarifen zur Verfügung stehen wird, oder ob die neuen schnellen Geschwindigkeiten nur für die Tarife auf Rechnung gelten.

Insgesamt ist die Öffnung des Telekom Netzes mit LTE Geschwindigkeiten auch für Drittanbieter ein Schritt in die richtige Richtung. Bisher gab es LTE im D1-Netz der Telekom nur beim wenigen Anbietern. Mit EDEKA Smart gab es die erste Bewegung und nun scheint auch für weitere Anbieter die LTE Hürde zu fallen. Es bleibt allerdings zu hoffen, dass die Umsetzung von LTE nicht zu kompliziert werden wird, denn bei Discountern wie Klarmobil oder Freenetmobile ist die Netzwahl ohnehin schon nicht einfach. Kommt nun noch LTE in bestimmten Bereichen dazu, wird es für Verbraucher noch schwieriger den Überblick zu behalten, welcher Tarif in welchem Netz nun empfehlenswert ist oder auch nicht.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.