faq-pixabay-cc0

HTC Desire 12+ und 12 – Welche SIM-Karten nutzen die Geräte und wie legt man sie ein?


HTC Desire 12+ und 12 – Welche SIM-Karten nutzen die Geräte und wie legt man sie ein? Die Smartphones wurden erst kürzlich von HTC vorgestellt. Beide Geräte sind ab Ende April in Deutschland erhältlich. Das HTC Desire 12 kostet 199 Euro. Die unverbindliche PErstellenreisempfehlung beim HTC Desire 12+ liegt bei 249 Euro. Somit ist es nur unwesentlich teurer, allerdings ist die Ausstattung des Smartphones signifikant besser als beim Desire 12. Beispielsweise setzt HTC beim Desire 12 noch auf Android* 7, während beim Desire 12+ bereits Android* 8.0 Oreo zum Einsatz kommt. Darüber hinaus verfügt das 12+ über eine Dual-Kamera (13 und 2 MP), wohingegen das Desire 12 auf eine 13MP Single-Kamera setzt.

Welche SIM-Karten werden benötigt?

Beide Modelle sind als Dual-SIM-Smartphones erhältlich. Es wird jeweils das Nano-SIM-Kartenformat benötigt. Außerdem kann man den internen Speicher beider Smartphones mit einer microSD-Karte um bis zu 2 Terabyte (TB) erweitern. Das entspricht 2.048 Gigabyte, obgleich es noch keine 2 TB microSD-Karte gibt. Gibt man den entsprechenden Suchbegriff bei Amazon ein, so ist dort momentan die größte microSD-Karte mit 512 Gigabyte ausgestattet. Diese kostet jedoch bereits fast 350 Euro.

Nichtsdestotrotz ist es sehr gut, die Möglichkeit einer Speichererweiterung zu haben. Zumal es sowohl beim HTC Desire 12 als auch beim 12+ möglich ist zwei SIM-Karten plus eine microSD-Karte zu verwenden. Ansonsten muss man sich bei Dual-SIM-Handys häufig entscheiden, entweder kann man zwei SIM-Karten nutzen oder eine SIM-Karte und eine SD-Karte. Der interne Speicher des HTC Desire 12+ umfasst 32 Gigabyte, beim Desire 12 hat man die Wahl zwischen 16 oder 32 GB.

Wie legt man die Karten ein?

Die Smartphone* sind erst ab Ende nächsten Monats erhältlich. Auf Videoplattformen gibt es bisher kaum Videos zum HTC Desire 12. Bei HTC Desire Geräten gibt es meist eine Abdeckung die man zurückklappen muss, um an die Kartenslots zu gelangen. Wohingegen bei anderen HTC Modellen der SIM-Kartenslot per SIM-Kartenauswurfwerkzeug beziehungsweise einer Büroklammer aus dem Gehäuse entfernt werden kann. Auf den Videos kann man nicht erkennen, welches System beim HTC Desire 12 und 12+ verbaut wurde. Deswegen werden sicherheitshalber beide Möglichkeiten beschrieben, obgleich man natürlich nur eine von beiden anwenden kann.

Variante 1

Die Anleitung* basiert auf dem Handbuch des HTC Desire 10 Lifestyle.

  1. Zunächst das Smartphone* ausschalten.
  2. Danach den Einschub mit dem Daumen oder Finger öffnen und die Abdeckung zurückklappen.
  3. Die Kartenträger kann man anschließend mit dem Fingernagel herausziehen und die SIM-Karte(n) und/oder microSD-Karte ordnungsgemäß einlegen.
  4. Nachfolgend die entsprechenden Karten-Slots wieder einführen und den Einschub schließen, indem man die Abdeckung wieder befestigt.

Zur besseren Veranschaulichung ist ein Video von Vodafone* bezüglich des HTC Desire 626 eingebunden.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=OEymCWa1cOo]

Variante 2

Sollten die beiden Smartphone* doch bereits auf das SIM-Kartenauswurftool setzen, so dürfte die Anleitung* bereits größtenteils bekannt sein. Nichtsdestotrotz wird der Vorgang anhand des HTC U11 dennoch kurz beschrieben.

  1. Halten Sie das Telefon mit der Vorderseite zu Ihnen zeigend.
  2. Stecken Sie die Spitze des im Lieferumfang enthaltenen SIM-Karten-Auswurfwerkzeugs — oder eine gebogene Büroklammer — in die Kartenträgerauswurföffnung.
  3. Schieben Sie die Spitze ganz in die Öffnung, bis der Kartenträger ausgeworfen wird und ziehen Sie ihn anschließend heraus.
  4. Setzen Sie die Nano-SIM-Karte(n) mit den goldenen Kontaktstellen nach unten in die SIM-Halterung des Fachs ein. Richten Sie die abgeschrägte Ecke an der Aussparung der Halterung aus.
  5. Stellen Sie beim Wiedereinsetzen des Fachs sicher, dass es nach oben zeigt, so dass die Karten nicht herausfallen können. Halten Sie das Fach mit dem äußeren Kartenhalter zwischen Ihren Fingern und schieben Sie das Fach anschließend vollständig in den Einschub.
  6. Drücken Sie auf die Abdeckung, die am Fach befestigt ist, um sie fest zu verschließen.
  7. Abschließend das Smartphones starten und den SIM-PIN* eingeben.

Weitere Links zu HTC Desire 12 und 12+




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.