Handbuch Anleitung Pixabay CC0

Huawei P20 Lite – Handbuch und Anleitung auf Deutsch


Huawei* P20 Lite – Handbuch und Anleitung* auf Deutsch Huawei* hat kürzlich auf seiner hauseigenen Pressekonferenz in Paris  drei neue Smartphones vorgestellt. Neben dem Huawei* P20 Pro und P20 wurde dabei auch das Huawei P20* Lite präsentiert. Das Smartphone* ist bereits in Deutschland für eine unverbindliche Preisempfehlung von 369 Euro erhältlich. Es ist in den Farben Midnight Black, Sakura Pink, Klein Blue und Platinum Gold – also in Schwarz, Pink, Blau und Gold – verfügbar.

Huawei P20 Lite

Das Smartphone* gibt es als Single- oder Dual-SIM-Variante. Es kommt bereits Android* 8.0 Oreo zum Einsatz. Das Huawei P20* Lite verfügt besitzt ein 5,84 Zoll großes Display*, welches in FullHD+ (1.080×2.280 Pixel) auflöst. Im Portfolio von Huawei wird das Smartphone* unter anderem wie folgt beworben:

Motive die begeistern. Bringe deine Smartphone-Fotografie mit dem HUAWEI P20* lite aufs nächste Level. Dank der 16 MP Dual-Kamera mit spezieller Bokeh-Linse und weitem Blendenöffnungs-Modus sind atemberaubende Fotoergebnisse zum Greifen nah. 

und

3D-Spaß für Ihre Fotos. Ergänze deine Fotos mit einer großen Auswahl an Augumented-Reality-Stickern oder füge deinen Clips animierte Grafiken hinzu. Funktioniert ähnlich wie bekannte Social Media-Filter, ist aber einzigartig auf deinem HUAWEI P20 lite.

Die Frontkamera des P20 Lite löst ebenfalls mit 16 Megapixel auf. Für die Leistung sorgt der Octa-Core-Prozessor Kirin 659, jeweils vier Kerne sind mit 2,36 beziehungsweise 1,7 Gigahertz getaktet. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 und der interne Speicher 64 Gigabyte. Letztere ist zudem per microSD-Karte bis zu 256 GB erweiterbar. Die Akkuleistung beträgt 3.000 mAh.

Huawei P20 Lite – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Erfreulicherweise ist die Bedienungsanleitung bereits online verfügbar. Allerdings gibt es keinen Direkt-Link, so dass man noch zwei oder drei Extra-Klicks machen muss:

Rechts neben dem Bild des P20 Lite ist die Option „Gebrauchsanleitung“ zu finden. Diese Option antippen und anschließend festlegen, ob man die Datei speichern oder öffnen will.

Huawei und die neuen Android Versionen

Huawei nutzt bei allen Modellen Android* als Betriebssystem und das Unternehmen stellt in der Regel auch immer die passenden Updates auf neue Versionen zur Verfügung. Allerdings gibt es für die meisten Modelle (vor allem für die Topmodelle) lediglich zwei größere Major-Updates und dann endet der Support. Ein Gerät mit Android* 7 würde also noch Android 8 und Android 9 bekommen und dann gibt es keine neuen Updates mehr. In der Regel ändert sich aber mit einer neuen Android Version die Bedienung nicht grundlegend. Es kommen zwar oft einige neue Funktionen dazu, die wesentlichen Anwendungen und Elemente bleiben aber meistens gleich. Es ist daher in der Regel nicht notwendig, dass man sich mit einer neuen Android Version auch eine neue Anleitung* besorgt. Das Handbuch zur ersten Android Version reicht für die normale Nutzung meistens komplett aus. Allerdings ändert Huawei oft auch die EMUI Benutzeroberfläche mit den neuen Versionen und dann kann es sowohl beim Aussehen des Betriebssystems als auch bei der Anwendung größere Unterschied geben. Hier kann man aber keine konkrete Aussage machen – sollte man mit dem Gerät an einer Stelle nicht weiter kommen, ist es auf jeden Fall zu empfehlen, die jeweils neuste Anleitung* herunter zu laden.

Daneben bietet Huawei in regelmäßigen Abständen auch Sicherheitsupdates an. Diese kommen in der Regel direkt von Google und sichern die Geräte gegen bekannt geworden Sicherheitsprobleme ab. Dabei wird an der Bedienung nur sehr selten etwas geändert – in der Regel kann man diese Updates also einspielen, ohne das man eine neue Anleitung oder ein neues Handbuch benötigen würde.

Weitere Links zu Huawei



  1. KHH

    Ich finde leider die Rufnummerunterdrückung auf dem Handy nicht wieder
    Konnen Sie mir helfen wo auf dem Handy oder im Manual ? Danke

    • Liebig, Ludwig

      Ich habe das Handy und auch das Tablet von HUAWEI. Beim Verkauf hat man es mir so eingestellt, daß die Handybilder sich automatisch auf das Tablet übertragen. Im Geschäft habe ich mehrere Bilder gemacht und diese waren nach kurzer Zeit auch auf dem Tablet. Zu Hause habe ich diese Bilder am Tablet wieder gelöscht und neue Bilder geschossen. Diese kommen aber leider nicht im Tablet an.
      Wegen Sehschwäche brauche ich das aber.
      Was habe ich evtl. falsch gemacht und was kann/muß ich nun tun??

    • Bastian Ebert

      Ja man kann in den Einstellungen den Ruhezustand auf bis zu 30 Minuten verlängern. Dann würde das Gerät erst nach 30 Minuten ohne Aktivität abgeschaltet werden.

  2. Reiner

    Moin zusammen
    Mein huawei p20 lite hat nur e höchstens h als Empfang
    Einstellungen stehen aber auf 4g und bei Vodafone ist alles freigegeben
    Gibt es eine Möglichkeit die ich noch mach kann?


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar