samsung-galaxy-a8-2018

Samsung Galaxy A8 – Android 8 Update soll im 3. Quartal kommen


Das Samsung* Galaxy A8 soll die bekannten Galaxy A3 und A5 Modelle ablösen und stellt damit zukünftig (zusammen mit dem Galaxy A8+) die komplette A-Klasse bei Samsung* dar. Leider sind die Modelle nach wie vor noch nicht offiziell in Deutschland erhältlich, über verschiedene Quellen kann man sie aber inzwischen auch hierzulande bereits bekommen.

Die Modelle wurde dabei mit Android* 7 ausgeliefert und daher fragen sich viele Fans und Nutzer, wann Samsung* hier ein Update auf die neuste Android* Version plant. Erfreulicherweise gibt es dazu jetzt auch offizielle Daten. Samsung hat über die Members-App angekündigt, dass die meisten der neueren Modelle (und damit auch das Samsung Galaxy A8) im dritten Quartal 2018 ein Update auf Android* 8 bekommen sollen. Das bedeutet aber auch, das Nutzer das A8 noch einige Monate werden warten müssen und im Endeffekt wird wahrscheinlich bereits Android 9 verfügbar sein, wenn die Modelle das Update auf Android 8 bekommen. Auf dem allerneusten Stand sind die Kunden damit wohl nicht.

Bei TheAndroidSoul heißt es zu diesem Update:

According to information posted in Samsung Members app, those using the Galaxy A8, Galaxy J3 Prime as well as the Galaxy Xcover 4 will receive Android Oreo somewhere in Q3 2018 and beyond. Although there is no mention of the Galaxy A8+, we are confident the device will join the standard A8 in receiving Oreo at the same time. Also, the list has the Galaxy J3 Prime, a phone that has other names in the U.S. For instance, folks on Verizon know it as J3 Eclipse while the same phone is known as J3 Emerge, Galaxy Express Prime 2 and Galaxy Amp Prime 2 on Sprint, AT&T and Cricket, respectively.

Auf der anderen Seite hatte Samsung mit den letzten Updates auf Android 8 kein glückliches Händchen gehabt. Nach wie vor mach Android 8 auf dem Galaxy S8* und sogar auch dem neuen Galaxy S9* Probleme und einige Nutzer wünschten sich bereits, dass man die Version wieder auf Android 7 zurück setzen könnte, damit einige der Funktionen, die unter Android 8 nicht mehr so gut funktionieren, wieder zuverlässig nutzbar sind. Aus diesem Grund ist es vielleicht gar nicht so schlimm, wenn die neuste Android Version für die Galaxy A8 Modelle noch etwas auf sich warten lässt – so hat Samsung mehr Zeit, die Modelle ausführlich zu testen und Fehler wie bei den aktuellen Updates bereits im Vorfeld zu beseitigen.





Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar