fingerabdruck-sensor

Samsung Galaxy Note 9 – Fingeradruck-Sensor im Display scheint wohl gecancelt


Wo wird der Fingerabdruck-Sensor im neuen Galaxy Note 9 verbaut sein? Diese Frage hat die Experten gespalten, denn immerhin sollen die neuen Sensoren, die man unter dem Display* integrieren kann, in 2018 in der Serienproduktion sein und damit auch für die Modelle zur Verfügung stehen. Es gab allerdings auch genug Hinweise, dass diese Produktion noch nicht stabil genug wäre, um eine Großserie und vor allem ein Topmodelle damit auszustatten.

Bei KGI Securities war Ming-Chi Kuo bisher immer davon ausgegangen, dass der Sensor im Display* eine der Neuerungen beim Galaxy Note 9 werden könnte. Allerdings ist er nun auch von seiner Voraussage abgewichen und ist nun der Ansicht, dass Samsung* doch eher auf eine herkömmliche Lösung setzen wird. Das bedeutet wahrscheinlich, das Samsung* beim Note 9 die gleichen biometrischen Systeme einsetzen wird, die wir bereits vom Galaxy S9* kennen – inklusive dem Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite.

Im Original schreibt Kuo in seiner Analyse:

While we previously predicted that Samsung*’s new flagship Galaxy Note 9, due out in 3Q18, will come equipped with an under-display* fingerprint recognition function, we now believe Samsung will cancel this feature on Note 9 because both ultrasonic (provided by Qualcomm) and optical (provided by Samsung LSI, Goodix, Egis, and Synaptics) solutions cannot meet Samsung’s technical requirements.

Der Hinweis auf die mangende Qualität ist dabei durchaus pausibel, denn es gab bereits andere Quellen, die davon sprachen, dass die neue Technik sowohl beim Speed der Erkennung als auch bei der Fehlerrate noch nicht so weit waren wie normale Sensoren für Fingerabdrücke.

Kuo hat bei solche Details immer eine recht hohe Trefferrate, so dass man durchaus davon ausgehen kann, das beim Note 9 wohl tatsächlich kein Sensor für die Fingerabdrücke im Display verbaut sein wird. Es bleibt damit abzuwarten, mit welchen Neuerungen Samsung die Kunden stattdessen überzeugen will. Einige Experten gehen sogar davon aus, dass beim Note 9 wohl kaum Änderungen bei der Technik zu erwarten sind und die neuen Modelle in erster Linie ein etwas größeres Galaxy S9*+ mit Stift sein werden. Das ist aber eher unwahrscheinlich, denn Samsung steht natürlich auch unter einem gewissen Innovationsdruck und muss die Modelle von den Vorgängern abheben um wirklich Verkaufsargumente zu haben.

Erste Ergebnisse in Tests und Benchmarks für das Galaxy Note 9

Noch ist das Galaxy S9* nicht offiziell auf dem Markt, da gibt es bereits erste Hinweise auf die kommenden Topmodelle in diesem Jahr. Bei Galaxyclub.nl hat man bei html5test ein Modell mit der Seriennummer SM-N960U gefunden, das wohl das neue Galaxy Note 9 ist (falls es kein Fake ist). Die Modelle wurde dabei beim html5test geprüft um festzustellen, wie gut die Geräte und der Samsung* Browser 8.0 mit HTML5 zurecht kommen. Es wurde also nicht direkt die Leistung gestestet. Trotzdem ist es schon recht interessant, dass die Modelle recht früh in diesem Jahr bereits auftauchen. Immerhin wird erwartet, das Samsung* das neue Note 9 wie jedes Jahr wohl erst August oder September auf den Markt bringen wird.

Im Test selbst gibt es leider nur wenige Details zu den kommenden Geräten. Die mobile Auflösung von 412 x 846 Pixeln deutet auf ein 18:9 Display* hin und als Betriebssystem kommt Android* 8 zum Einsatz. Bei Galaxyclub.nl weist man aber darauf hin, dass die Vorgänger letztendlich auch mit Android* 7.1 statt 7.0 auf den Markt gekommen sind, daher besteht an dieser Stelle durchaus die Möglichkeit, das auch die Note 9 Modelle noch eine neuere Version des Betriebssystem bekommen werden.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.