Firefox_Screenshot_2018-03-28T19-14-04.244Z

Samsung Galaxy S9 ab 713 Euro – aber leider nicht in Deutschland


Für die neuen Amazon S9 und S9+ Modelle zeigt sich derzeit bei den Preisen europaweit ein höchst uneinheitliches Bild. Die Smartphones* werden zwar von Samsung* an sich in allen Ländern mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 849 Euro beworben, aber die tatsächlichen Preise sind wenige Tage nach dem Marktstart bereits extrem unterschiedlich. In einigen Länder sind die Geräte sogar mittlerweile wirklich billig und liegen deutlich unter den Preisen, die man in Deutschland bekommt.

In Deutschland lag der Preis für die Modelle bei etwas mehr als 800 Euro, mittlerweile sind die Preise teilweise auf 799 Euro gesunken. Das wären 50 Euro weniger als die unverbindliche Preisempfehlung – es geht aber auch noch billiger. Bei Amazon Italien werden die Modelle derzeit für 713 Euro gehandelt. Dabei kommen die Geräte direkt von Samsung* (über den Amazon Account des Unternehmens) und nicht über einen Drittanbieter. Samsung* selbst setzt hier also solche niedrigen Preise an. Update: Mittlerweile gibt es die Modelle sogar ab 702 Euro – es scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis das Galaxy S9* in Italien für weniger als 700 Euro zu haben ist. Der Kaufpreis liegt also mehr als 10 Prozent unter dem deutschen Preis – zumindest bei Amazon.

Das Samsung Galaxy S9* in Italien ab 713 Euro:

Auch in Polen sind die Geräte mittlerweile etwas billiger (aber nicht so deutlich wie in Italien):

Unklar ist, was hinter diesen Preisunterschieden steckt. Eventuell gibt es gerade in Italien Mitbewerber, die sehr aggressiv bei den Preisen auftreten. An sich könnte man erwarten, das Samsung auf dem europäischen Markt auch mehr oder weniger einheitlich reagiert und nicht in verschiedenen Ländern verschiedene Preise aufruft. So wird Kunden nur deutlich gemacht, dass sich das Galaxy S9* auch für 100 Euro weniger durchaus noch verkaufen lässt und Samsung auch dann noch Gewinn macht. Ob das wirklich eine gute Unternehmensentscheidung ist, kann man durchaus in Frage stellen.

Die Neuerungen beim Galaxy S9

 Galaxy S9Galaxy S9+Galaxy S8*Galaxy S8+
Abmessungen147.77 x 68.7 x 8.5mm158.1 x 73.8 x 8.5mm148.9 x 68.1 x 8.0 mm159.5 x 73.4 x 8.1 mm
Gewicht163g189g155g173g
SchutzklasseIP68
Display*5.8-Zoll Super AMOLED Infinity Display*6.2-Zoll Super AMOLED Infinity Display*5.8-Zoll Super AMOLED Infinity Display6.2-Zoll Super AMOLED Infinity Display
QHD+ Auflösung – 2960×1440, 529ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 570ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 529ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 570ppi
Prozessor8-Kern Snapdragon 845 – 2.8GHz (nur USA), 2nd gen. 10nm processSnapdragon 835 – nur USA – 8-Kern (2.3GHz Quad + 1.7GHz Quad), 64 bit, 10nm process
8-Kern Exynos 9810 – 2.7GHz (außerhalb USA), 2nd gen. 10nm processExynos 8895 (außerhalb USA) 8-Kern (2.35GHz Quad + 1.9GHz Quad), 64 bit, 10nm process
RAM and Storage4GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1)6GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1) | 128/256GB soll es für ausgesuchte Lände rgeben4GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1)
KameraHauptkamera 12MP Super Speed Dual Pixel, F1.5/F2.4 aperture, OISHauptkamera Dual Pixel 12MP OIS (F1.7), 1.4um Pixel
Dual Lens: 12MP F/2.4, 2x optical zoom, OIS –
4K Aufnahmen mit 60fps, Super Slow motion video (960fps at 720p) 4K Aufnahmen mit 30fps, 120fps 1080p slow motion120fps 1080p slow motion
Front: 8MP F/1.7
Akku3000mAh, Schnellladefunktion + wireless3500mAh, Schnellladefunktion + wireless3000mAh, Schnellladefunktion + wireless3500mAh, Schnellladefunktion + wireless
VerbindungenWi-Fi ac, Enhanced 4×4 MIMO, LTE Cat. 18 (1.2Gbps download speeds), hybrid dual-SIMWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2.4/5GHz), VHT80 MU-MIMO, 1024QAM, LTE Cat.16
BetriebssystemAndroid* 8.0 Oreo, Samsung Experience 9.0Android* 7.0
FarbenMidnight Black, Titanium Gray, Coral Blue, and Lilac PurpleMidnight Black, Orchid Gray, Arctic Silver, Coral Blue, and Maple Gold
BiometrikIris-Scanner, Fingerabdruck-Sensor, Face Unlock, Entsperrung durch Kombination aus Iris- und Face-ScanIris-Scanner, Fingerabdruck-Sensor, Face Unlock,

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.