faq-pixabay-cc0

Huawei P20, P20 pro und P20 lite – Reset und Werkseinstellung


Huawei* P20*, P20* pro und P20* lite – Reset und Werkseinstellung Die drei Smartphones wurden Ende März in Paris vorgestellt. Der Preisunterschied zwischen dem P20 lite (369€) und dem P20 pro (899€) beträgt satte 530 Euro. Das Huawei* P20 kostet 649 Euro. Der Hauptgrund für diese Preisdiskrepanz liegt bei den Kameras. Insbesondere die Kamera des Huawei* P20 pro ist momentan das Maß aller Dinge. Dabei handelt es sich um eine Leica-Dreifachkamera (40, 20 und 8 MP), die Frontkamera löst mit 24 Megapixel auf. Wohingegen das P20 lite auf eine Dual-Hauptkamera mit 16 und 2 Megapixel setzt. Das P20 und P20 pro sind natürlich etwas besser als das P20 lite, aber in den anderen Rubriken sind die Unterschiede nicht so gravierend.

Huawei P20, P20 pro und P20 lite – Reset und Werkseinstellung

Die Smartphones* sind erst neu auf dem Markt, demzufolge wird man einen Reset wohl nicht zeitnah benötigen. Nichtsdestotrotz ist es hilfreich zu wissen, was man im Fall der Fälle tun muss. Ein Reset ist ratsam, wenn das  Smartphone* abstürzt oder langsam reagiert. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Fingerabdruck, Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Deswegen ist es empfehlenswert die wichtigsten Daten vorher per Backup zu sichern. Wenn man noch auf die Smartphones zugreifen kann, empfiehlt es sich das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung im Einstellungen-Menü vorzunehmen.

Zurücksetzen über Einstellungen

  1. Zunächst das “Einstellungen”-Menü öffnen.
  2. Anschließend über “System” weiter zu “Zurücksetzen” navigieren.
  3. Danach “Auf Werkseinstellungen zurücksetzen” klicken.
  4. Abschließend auf “Zurücksetzen” tippen. Daraufhin werden alle Daten gelöscht und das Smartphone* wird resettet. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Sollte man indes nicht mehr auf das Smartphone* zugreifen können, so muss man den Reset über den Recovery Mode vornehmen. Im Benutzerhandbuch* steht nichts bezüglich des Recovery Modus, deswegen wird hierbei auf Online-Artikel zurückgegriffen.

Recovery-Methode

  1. Zu Beginn schaltet man das Gerät aus.
  2. Nachfolgend hält man den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das Huawei*-Logo und danach das  EMUI icon erscheint.
  3. Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button.
  4. Anschließend erscheint erneut der Recovery-Modus. Nun wählt man „reboot system now“ aus und das  Smartphone* wird neu gestartet. Das Gerät ist danach zurückgesetzt.

Zurücksetzen über Code

Darüber hinaus gibt es für Huawei* einen speziellen Code, welcher unter anderem das Zurücksetzen auf Werkseinstellung ermöglicht:

  1. Zunächst das Nummernpad öffnen.
  2. Den Code *#*#2846579#*#* eingeben.
  3. Anschließend öffnet sich das “Project Menu”, dort wählt man “Restore Factory” aus und bestätigt die Auswahl nochmals.

Der Code führt somit nicht direkt zu einem Reset, sondern öffnet zunächst nur das “Project Menu”.

Weitere Links zum Huawei P20, P20 pro und P20 lite



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.