iPad 9,7 Zoll – das ist die neue günstige Version des iPad

Apple* hat auf dem Education Event ein neues iPad vorgestellt und vor allem ein Gerät gezeigt, dass etwas billiger ist als die aktuellen iPad. Das ist eher ungewöhnlich und erklärt sich mit der Ausrichtung der Modelle. Zielgruppe sind hier vor allem Schulen und Bildungseinrichtungen und dafür hat man die Preise gesenkt um mit den billigeren Modellen der Konkurrenz mithalten zu können. Technisch setzt das Gerät dagegen auf den A10 Fusion Chip und unterstützt auch den Apple* Stift, den man bereits von den Pro Modellen her kennt. Trotz des geringeren Preises bekommt man also ein technisch durchaus hochwertiges Gerät.

„Das iPad ist unsere Vision für die Zukunft des Computers und Hunderte Millionen von Menschen auf der ganzen Welt nutzen es täglich bei der Arbeit, in der Schule und zum Spielen. Dieses neue 9,7″ iPad nimmt alles, was die Leute an unserem beliebtesten iPad schätzen, und macht es noch besser, um Kreativität und Lernen zu inspirieren“, sagt Greg Joswiak, Apple* Vice President of Product Marketing. „Unser beliebtestes und günstigstes iPad unterstützt jetzt Apple Pencil und bietet damit noch mehr Benutzern die erweiterten Funktionen eines unserer kreativsten Werkzeuge. Dieses iPad bietet außerdem die Leistung des A10 Fusion Chips und kombiniert das große, schöne Retina* Display mit fortschrittlichen Kameras und Sensoren, welche unglaubliche AR-Erlebnisse ermöglichen, die auf anderen Geräten einfach nicht möglich sind“.

Ansonsten gibt es recht wenige Neuerungen. das iPad 9,7 2018 hebt sich in erster Linie durch den Preis ab.

Die Preise des neuen iPad 9,7 Zoll

Das neue iPad ist in Silber, Space Grau und einem neuen Gold Finish erhältlich und beginnt bei 349 Euro inkl. MwSt. für das 32 GB mit Wi-Fi-Modell und 479 Euro inkl. MwSt. für das 32 GB Wi-Fi + Cellular-Modell auf apple.com und in den Apple Stores. Es ist außerdem bei bei autorisierten Apple Händlern und ausgewählten Netzanbietern verfügbar. (Preise können variieren). Weitere Informationen unter apple.com/ipad. De Apple Pencil ist separat für 99 Euro inkl. MwSt. erhältlich. Hier bemerkt man auch den Knackpunkt: Möchte man das neue Gerät mit Stift bedienen, steigt der Preis gleich um etwa 100 Euro an.
Laut Apple können Bildungseinrichtungen auf diese Preise noch besondere Rabatte bekommen. Allerdings hat das Unternehmen nicht angegeben, in welchem Bereich sich diese Nachlässe bewegen.
Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar