DcQCtDbX0AAzCVF

Offiziell: HTC U12+ wird am 23. Mai 2018 vorgestellt


Update 03.05.2018: HTC hat mittlerweile offiziell über die Sozial Account verkündet, dass es am 23. Mai ein Event geben wird. Damit können wir uns wohl zu diesem Termin auf die Vorstellung der neuen Modelle freuen, denn weitere Topmodelle hat das Unternehmen derzeit wohl nicht in der Pipeline.

HTC wird auch in diesem Jahr ein neues Topmodell auf den Markt bringen und im Gegensatz zu den anderen Anbietern wird man wohl die Bezeichnung nicht weiter ändern, sondern den Nachfolger des HTC U11 einfach unter dem Namen HTC U12+ auf den Markt bringen. Leider gibt es noch nicht viele verlässliche Daten rund um das Gerät, mittlerweile scheint sich aber zu bestätigen, dass der Marktstart gar nicht mehr so lange wird auf sich warten lassen.

Bei Pocketnow hat man einige Berichte zusammen gefasst und wenn diese korrekt sind, wird das HTC u12+ bereits in wenigen Wochen vorgestellt werden. Konkreter soll das Gerät Anfang Mai der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Bei Pocketnow schreibt man im Original dazu:

For what it’s worth, it doesn’t sound like we’ll have to wait much longer for the 6-inch U11+ sequel, repeatedly rumored to be unveiled sometime in “early May”, and now expected out in stores as soon as “the end of May” or “early June.” A fresh news report in HTC’s homeland sees that particular regional release timeline in the cards, although it’s unclear if the forecast is based on new information or older speculation.

Dies bedeutet wohl, dass es eine Vorstellung der HTC U12+ zu Anfang des nächsten Monats geben wird und der Verkaufsstart (zumindest in Asien) dann etwa einen Monat später sein wird. Allerdings ist nicht bekannt, ob es dann Ende Mai bzw. Anfang Juni 2018 bereits international verfügbar sein wird. Es besteht also durchaus auch die Möglichkeit, dass man hier in Europa noch etwas länger auf die Modelle warten muss.

Ansonsten gehen die meisten Quellen davon aus, dass es wohl wieder ein Gerät mit 6 Zoll Display* werden wird und der Snapdragon 845 Prozessor für die notwendige Power sorgt. Im Gespräch sind auch 6 bzw. 8GB RAM, genaueres dazu ist aber noch offen. Insgesamt fehlen vor allem noch einige Highlights, die das U12+ von den anderen Topmodellen abheben könnten. Bleibt also abzuwarten, was sich HTC hier noch ausgedacht hat.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.