android-oreo-8

Huawei bestätigt Android 8 für weitere Modelle (auch für Honor)


In der Regel sind Anbieter eher zurückhaltend, wenn es um konkrete Versprechungen zu Firmware Update geht. Huawei* hat nun aber für einige Modelle der eigenen Marke und auch für einige Honor Smartphones* bestätigt, dass man an einem Update auf die neuste Android* Version arbeitet.

Die Liste der Geräte die nun auch offiziell darauf hoffen können, in den nächsten Monaten Android* 8 zu bekommen:

Leider wurde dazu allerdings kein konkreter Termin genannt. Es ist also nicht sicher, wann genau die neuste Version zur Verfügung stehen wird, nur, dass es Android* 8 für diese Modelle geben wird. In China wurde die Beta Version für die Modelle bereits ausgerollt, was bedeutet, das Huawie wohl schon recht weit in der Entwicklung ist. Allerdings können nach wie vor Fehler und Probleme mit der Beta Version dazu führen, dass sich die finale Variante noch verschiebt, bis die Bugs behoben sind.

Bei XDA Developers schreibt man im Original dazu:

Huawei* and its subsidiary Honor have released Oreo updates for many of their devices, but many have wondered if some of their older devices would receive the update. Today, the companies have announced that the Huawei Mate 8, Huawei P9, Honor 8, Honor Note 8 and the Honor 6X will have a beta update to Android Oreo in China, which hopefully means these devices will receive the update in other markets later.

Tatsächlich wird dort nur das Update auf Android 8 Oreo in China erwähnt. Man kann aber durchaus davon ausgehen, dass Huawei sowohl für die eigenen Modelle als auch für Honor die neue Version dann früher oder später auch international zur Verfügung stellen wird. Es lohnt also auf jeden Fall das Warten, weil doch mittlerweile recht sicher ist, dass die genannten Smartphones* Android 8 bekommen werden und es an sich nur noch eine Frage der Zeit zu sein scheint, bis das Update auch in Deutschland verfügbar ist.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.