faq-pixabay-cc0

So fügt man Kommentare in PDF-Dateien ein


So fügt man Kommentare in PDF-Dateien ein – Viele Dokumente werden heute im PDF-Format verschickt, denn dieses ist sehr kompatibel und kann immer geöffnet werden. So umgeht man das Problem, dass der Empfänger ein Textdokument vielleicht nicht öffnen kann, da er ein anderes Schreibprogramm nutzt und diese nicht kompatibel sind. Nun möchte man aber vielleicht etwas in einem PDF-Dokument anmerken, obwohl man diese nicht so gut bearbeiten kann, wie in normales Textdokument wie Word zum Beispiel Dafür gibt es jedoch in den meisten PDF-Programmen eine Kommentarfunktion. Im folgenden wird erklärt, wo sich die Kommentarfunktion im Adobe Reader befindet.

Der Adobe Reader ist ein kostenloses Programm, welches von vielen Menschen zum öffnen von PDF-Dateien genutzt wird. Zu erst muss man das gewünschte Dokument, in dem man ein Kommentar einfügen möchte, über den Adobe Reader öffnen. Hat man die Stelle gefunden, an der ein Kommentar gesetzt werden soll, dann macht man dort hin einen Klick mit der rechten Maustaste. Nun erscheint das Kontextmenü, in dem man die Option „Notiz hinzufügen“ auswählt. Hat man diese Option ausgewählt, dann kann man sein Kommentar einfügen.

Ein Vorteil dieser Funktion ist, dass man auf vorherige Kommentare quasi antworten kann. Schickt man das Dokument zum Beispiel zum ursprünglichen Sender zurück, dann sieht dieser den Kommentar. Nun kann er mit einem Rechtsklick auf das Notiz-Feld direkt dort antworten. So kann man bei der gemeinsamen Bearbeitung von PDF-Dokumenten gut kommunizieren und Verbesserungsvorschläge geben.

Video: Kommentare in PDF Dokumente einfügen

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.