Nokia 2.1, 3.1 und 5.1 – Reset und Werkseinstellung

Nokia 2.1, 3.1 und 5.1 – Reset und Werkseinstellung Bei den drei Smartphones handelt es sich um die überarbeiteten Fassungen der Einsteiger-Smartphones. Die Modelle wurden Ende Mai in Moskau vorgestellt und sind ab Juni beziehungsweise Juli im Handel erhältlich. Sie kosten jeweils unter 200 Euro, die Preisspanne – in den einfachen Speichervarianten –  liegt bei circa 120 Euro (Nokia 2.1) bis etwa 190 Euro (Nokia 5.1).

Nokia 2.1, 3.1 und 5.1 – Reset und Werkseinstellung

Die Smartphones sind, beziehungsweise kommen erst, neu auf dem Markt. Dementsprechend wird man nicht gleich einen Reset oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung benötigen. Nichtsdestotrotz ist es gut im Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Diesbezüglich gibt es einen allgemeinen Nokia-Support-Artikel. Darin wird explizit darauf verwiesen:

Bitte beachten Sie: Eine Vollrückstellung (Hard Reset) löscht alle Daten, Einstellungen und Inhalte auf Ihrem Smartphone vollständig und stellt es auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurück. Wir empfehlen Ihnen dringend, vor einem Hard Reset ein Backup Ihres Geräts zu erstellen.

Nachfolgend sind zwei Varianten aufgezeigt, wie man einen Reset bei den drei Smartphones durchführen kann.

Zurücksetzen über die Einstellungen

Solange man auf die Smartphones zugreifen kann empfiehlt sich diese Methode.

  1. Zunächst wählt man das Menü „Einstellungen“ aus.
  2. Danach tippt man auf die Option „Sichern und zurücksetzen“.
  3. Anschließend berührt man den Button „Auf Werkszustand zurück“.
  4. Zum Schluss die Rubrik „Telefon zurücksetzen“ auswählen und bestätigen. Somit werden die Daten gelöscht und das Smartphone wird resettet. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Bei kleineren Problemen – beispielsweise ein „eingefrorener“ Bildschirm – hilft jedoch oftmals bereits ein simpler Neustart (Soft Reset), um das Problem sehr hilfreich.

Recovery-Methode

  1. Die Smartphones ausschalten.
  2. Danach die „Ein/Aus“Taste und die „Lautstärke Lauter“-Taste gleichzeitig (bis zu 30 Sekunden) gedrückt zu halten. Somit wird der Recovery-Modus geöffnet.
  3. Mittels Lautstärke-Tasten navigiert man zu „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit der „Ein/Aus“-Taste.
  4. Abschließend wählt man „reboot system now“ und startet damit die Geräte neu. Die Smartphones sind somit auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Weitere Links zu Nokia Geräten

3 Gedanken zu „Nokia 2.1, 3.1 und 5.1 – Reset und Werkseinstellung“

  1. Das funktioniert bei mir einfach nicht. Ich habe die Nachricht erhalten das ein wichtiges Systemupdate notwendig sei und dies bestätigt. Seit dem lässt sich mein Handy nicht mehr starten. Es kommt nur immer diese Androíd Recovery Seite. Ich habe Wipe data/factory reset angewählt und mit yes bestätigt, dann kommt dieses wiping data etc. und dann auf System reboot. Es kommt aber immer und immer wieder diese Seite. Nichts funktioniert und ich bekomme das Handy nicht zum starten.

    Antworten
  2. 1. Das 3.1 herunter fahren
    2. Netzgerät anschließen und warten, bis das ‚läd‘ Symbol verschwindet
    3. Einschalten mit gedrückter Lautstärke + Taste
    4. Während das Gerät hochfährt die Power Taste los lassen. Die Lautstärke + jedoch Taste weiterhin gedrückt halten.
    5. Der Recovery Modus startet mit ’no command‘
    6. Power Taste festhalten und kurz Lautstärke + anklicken.

    Im Menu navigieren mit den Lautstärke Tasten, anwählen mit der Power Taste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar