Samsung Galaxy S10 – drei Objektive und drei Größen für das neue Topmodell

In dieser Woche gab es wieder einige neue Berichte rund um das kommende Galaxy S10* von Samsung* und wenn sich die neuen Informationen als zutreffend erweisen, wird Samsung* das neue Gerät wohl in drei verschiedenen Größen auf den Markt bringen und wohl auch mit einer Triple Lens Kamera austatten – zumindest das größte Galaxy S10* plus soll diese Technik bekommen.

Es gab in den vergangenen Woche bereits mehrfach Vermutungen, dass Samsung* an dieser Technik arbeitet und auch (wie Huawei*) drei Linsen für die eigenen Topmodelle anbieten wird, nun scheint es aber immer mehr Details dazu zu geben, so dass die Chance steigt, dass die Modelle tatsächlich mit Triple Lens Systemen ausgerüstet sein werden.

Bei technobezz schreibt man beispielsweise zu dieser Entwicklung:

… If there’s something we all know about Samsung, then it just the fact that the tech giant loves to equip its smartphones* with high-end cameras. Samsung’s smartphones* are becoming more camera-centric as times passes and ET News is reporting that Galaxy S10* will feature a triple lens camera system. This unique feature is probably going to be available only on the premium model of Galaxy S10 and even though we might not know what type of improvement it brings, we can be sure that it will snap better pictures than the standard two lens camera system that Galaxy S9* currently sports. …

Dazu wird es wohl auch eine neue Modellvariante des Galaxy S10 geben. Sollten die aktuellen Informationen zutreffen, dann scheint Samsung* in diesem Jahr gleich an drei neuen Galaxy S10 Modellen zu arbeiten. Man wird die Modellpalette also wohl etwas erweitern und mit einem kleineren Modelle auch die Kunden ansprechen, denen Smartphone* mit 6 Zoll Display* und darüber hinaus einfach zu groß sind. Geht man davon aus, dass Samsung* auch beim 5 Zoll Modell das weitgehend randlose Design einsetzen wird, könnten die Maße dieses Geräts tatsächlich sehr klein ausfallen und trotzdem noch einen gut nutzbaren Bildschirm* bieten.

Konkret soll es drei Modelle in unterschiedlichen Größen geben:

  • Samsung Galaxy S10 mit 5,8 Zoll Display*
  • Samsung Galaxy S10 mit 6,44 Zoll Display*
  • eine noch unbekannte Version des Galaxy S10 mit 5 Zoll Display

Die kleinere Version soll dazu auch nicht auf das bekannten abgerundete Edge-Display der Samsung Topmodelle setzen, sondern einen flachen Bildschirm* haben

Bei Androidheadlines schreibt man im Original dazu:

According to The Bell, the most powerful Galaxy S10 variant, the Galaxy S10 Plus, will ship with a 6.44-inch display, while the entry-level model may sport a 5-inch panel. The middle-of-the-road model, the Galaxy S10, will probably sport a 5.8-inch panel, just like its predecessor. The Galaxy S10 Plus is said to sport three cameras on its back, while the small Galaxy S10 variant will stick to one rear-facing camera.

Allerdings erinnert das kleinere Modell dann doch frappierend an ein Galaxy S10 mini oder lite, so dass es durchaus sein kann, dass möglicherweise doch nur zwei Topmodelle kommen und dazu ein (eventuell auch nur für den asiatischen Markt gedachte) technisch abgespeckte Version. Daher sollte man sich bisher noch nicht zu sehr auf die kleinere Variante freuen, bisher ist es nur eine erste Info und bis zur Vorstellung der Modelle wird ja ohnehin noch einige Zeit vergehen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar