Home Handys und Handytarife Drillisch strafft das Portfolio – für diese vier Marken geht es nicht weiter