Home FAQ iPhone: 3D Bilder mit der Facebook App machen und veröffentlichen

iPhone: 3D Bilder mit der Facebook App machen und veröffentlichen

von Tobias

iPhone: 3D Bilder mit der Facebook App machen und veröffentlichen – Für alle, die sich für die Fotokunst interessieren, ob professionell oder als Hobby, sollte der vorliegende Artikel nützlich sein. In diesem erfährt man nämlich wie man mithilfe von der Facebook-App und der Dual-Kamera neben den farbenreichen und ästhetischen Fotos, diese auch dreidimensional machen kann.

Bilder von bester Qualität

Diejenigen, die ein iPhone besitzen besteht ab sofort die Möglichkeit ihre Handygalerie interessanter zu gestalten. Dabei handelt es sich um eine bestimmte Software, die das gemachte Bild so gestaltet, dass dieses auf dem Gerät als ein 3D Foto erscheint. Dafür sorgt auch die Doppellinse der erwähnten Dual-Kamera, mit dessen Hilfe der gewünschte Effekt erreicht wird. Doch wie genau kann man so ein Foto schießen?

Dual-Kamera-Prinzip

Der erste Schritt, falls dieser noch nicht erfüllt wurde, besteht darin, sich die Facebook-App zu holen, denn ohne diese wird man nicht in der Lage sein, die Bilder im 3D Format zu bearbeiten. Als nächstes benötigt man die Kamera des Smartphones*. Dabei sollen die Interessenten aufpassen: die Kamera, die für die beschriebenen Zwecke benötigt wird, muss ein Dual-Kamerasystem aufweisen. Diese ist auf solchen Geräten wie iPhone 7* Plus, iPhone 8* Plus, iPhone X* oder iPhone Xs (Max) zu finden. Wenn das vorhanden ist, kann man zu der tatsächlichen Aktion übergehen. Man wählt ein schönes Motiv aus (kann auch hässlich sein) und schießt ein Foto davon in dem Porträtmodus. Durch die Algorithmen wird der Abstand zwischen dem Shooter und dem Objekt ausgerechnet, was dann auch auf dem 3D Bild zu erkennen sein sollte.

Facebook-App schreitet zur Tat

Um das Foto anschließend als 3D Image posten zu können, sollte man folgende Schritte unternehmen: zuerst sollte die Facebook-App geöffnet und auf den Punkt “Post erstellen” gedrückt werden. Als nächstes klickt man auf das Icon mit drei Punkten. Dieses sollte oben rechts auf dem Bildschirm* zu sehen sein. Um das benötigte Bild aus dem Ordner mit Porträt Fotos auszuwählen, klickt man auf den Punkt “3D Photo”. Jetzt kann man das jeweilige Bild auswählen und per “Teilen” posten. So einfach ist es!

Damit solche Fotos auch die beste Qualität aufweisen können, schlägt Facebook folgenden Schritte vor, um das zu gewährleisten:

  • Entfernung spielt eine Rolle – von dem gewünschten Objekt ein bis zwei Meter entfernt sein, bevor man das Foto macht
  • sorgt für bessere Kontraste – schwarz auf schwarz oder blau auf blau werden geringere Fotoqualität aufweisen, als buntere Bilder
  • Material des Objektes ist wichtig – die schönsten Resultate erhält man bei Gegenständen, die sichtbare Kanten haben und nicht glänzen oder durchsichtig sind

Weitere Links rund um das iPhone

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren