faq-pixabay-cc0

Ohne Titel


GPS auf Android einstellen und aktivieren – wer auf die GPS – Global Positioning System – Dienste nicht verzichten will, wird sicherlich bemerkt haben, dass der Dienst sich auch mithilfe von dem Android Gerät bedienen lässt. Das Betriebssystem braucht diesen nämlich um Positionsbestimmung vorzunehmen und solche Anwendungen wie Google Maps oder Facebook effektiv nutzen zu können, vor allem wenn es um den Standort der jeweiligen Nachricht geht. Was man dabei aber beachten sollte, ist der schnelle Akkuverbrauch. Daher ist es empfehlenswert den GPS-Dienst so einzustellen, wie es dem jeweiligen Nutzer passt. Wie genau das geht, erfahren die Leser im folgenden Artikel.

GPS individuell einstellen

  • GPS
  • WLAN
  • Mobilfunknetze
  • Sensoren

Genauigkeit im GPS-Modus einstellen

Damit man die GPS Einstellungen individuell anpassen kann, sollte man zunächst in die Einstellungen gehen. Als nächstes muss man die Option „Verbindungen“ und weiter auf „Standort“ tippen. Im oberen Bereich des Menüs wird dann die Option „Modus“ zu sehen sein, die man ebenfalls anklicken soll. Hier werden sich dem Nutzer zwei Optionen vorstellen: „Hohe Genauigkeit“ und „Nur GPS“. Bei der ersteren handelt es sich um eine möglichst genaue Standortbestimmung über GPS in Kombination mit WLAN und mobilem Internet. Dabei muss man beachten, dass diese Option am meisten Akku verbraucht. Entscheidet man sich für „Energiesparmodus“ so wird GPS nur die Internetdienste benutzen. Bei der Option „Nur GPS“ wird im Gegensatz zu „Hohe Genauigkeit“ der Standort ausschließlich per GPS bestimmt. Wer vor allem nicht allzu viel Datenvolumen zur Verfügung hat, sollte sich für diese Variante entscheiden. Im Menüpunkt „Standort“ können die Nutzer dann sehen, welche Anwendungen und Dienste auf die GPS-Nutzung angewiesen sind.

Google selbst schreibt zur Vorgehensweise:

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die App „Einstellungen“.
  2. Tippen Sie auf Sicherheit & Standort und dann Standort.
  3. Tippen Sie auf Erweitert und dann Standortgenauigkeit.
    Hinweis: Wenn „Erweitert“ nicht angezeigt wird, folgen Sie diesen Schritten für ältere Versionen von Android.
  4. Schalten Sie die Option Standortgenauigkeit verbessern ein oder aus.

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.