crop.php

Honor 10 lite – Bilder und technischen Daten direkt von der Zertifizierungsstelle


14.11.2018 – Bei der Zertifizierungstelle in China, der TEENA, sind mittlerweile auch weitere Bilder zum Honor 10 lite aufgetaucht, die noch einen besseren Blick auf die Modelle erlauben. Dazu gibt es auch die technischen Daten:

  • 6,21 Zoll Display* mit 2340×1080 Pixeln Auflösung
  • 8×2.2GHz Kirin 710 Prozessor mit 4 oder 6GB RAM sowie 64/128GB internem Speicher
  • Dual Lens Hauptkamera mit 12/2 Megapixeln
  • Frontkamera mit 24 Megapixeln Aufösung
  • Android* 9
  • 3320mAh Akku
  • Maße: 154.8 × 73.64 × 7.95mm mit 162g

 


Das Honor 10 wurde bereits Mitte des Jahres vorgestellt und ist daher schon einige Monate auf dem Markt. Daher ist die Ankündigung von Honor, dazu auch noch eine lite-Variante auf den Markt zu bringen, auch etwas überraschend. Tatsächlich hat das Unternehmen aber bereits offiziell bestätigt, dass es ein Honor 10 lite geben wird und das man dieses Modell zu einem Event am 21.11.20198 vorstellen wird.

Bei Playfuldroid schreibt man im Original dazu:

The below poster shows that the Honor 10 Lite will be sporting a color gradient rear. The back panel of the phone is equipped with AI enabled dual camera and it also features a fingerprint reader. At present, there is no information available on the specifications of the smartphone*. The Honor 10 Lite could be sporting the Kirin 710 chipset which also powers the Honor 8X smartphone*. It could be arriving as a rival phone for the Xiaomi* Mi 8 Lite smartphone* that was announced in September. There is no information available on the pricing of the phone. It is speculated that it may arrive with a starting price of around 999 Yuan ($144).

Allerdings scheint diese Vorstellung vorerst nur in China stattzufinden und daher bleibt offen, ob es die neuen Modelle auch für den internationalen Markt und auch für Deutschland geben wird.

Sollte das Honor 10 lite auch in Deutschland kommen, wäre das aber in jedem Fall eine Kampfansage für den Bereich der Einsteigerhandys. Preislich sollen die Geräte bei 144 Dollar liegen. Das könnte in Deutschland etwa 150 Euro entsprechen. Dafür bekommt man einen Fingerbadruck-Sensor, einen Dual Lens Kamera und den Kirin 710 Prozessor. Das ist ganz schön viel Technik für diesen Preis. Leider fehlen noch detaillierte Render der neuen Modelle, aber auf dem veröffentlichen Teaser sehen die Geräte den normalen Honor 10 doch recht ähnlich. Vor allem der Farbverlauf auf der Rückseite scheint auch für die lite-Version übernommen worden zu sein. Konkret bekommt man damit das Design eines 400 Euro Gerätes zum Preis von um die 150 Euro.

Das neue Modell deutet auf jeden Fall darauf hin, dass Hnor wieder im günstigen Preisbereich angreifen will und möglicherweise vor allem in China die eigene Position in diesem Segment ausbauen möchte. Bei Playfuldroid spekuliert man, dass die Modelle in Gegenstück zum Xiaomi* Mi 8 Lite sein sollen und das könnte dann auch den verspäteten Start des Honor 10 lite erklären, denn das Xiaomi* Mi 8 Lite kam erst im September auf den Markt und Honor reagiert nur mit 10 lite auf die Konkurrenz.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.