huawei-p-smart-2019-pics-specs-740

Huawei P Smart 2019 – erste technische Daten und Leistungstests zum neuen Modell


13.12.2018 – Das Huawei* P Smart 2019 ist in den ersten Shops (wohl versehentlich) aufgetaucht und damit gibt es weitere Details zum neuen Modell. Beispielsweise wurde auch der Preis angegeben und mit 249 Euro ist das Gerät damit im erwarteten Einstiegsbereich bei den Mittelklasse-Modellen. Vor allem durch das Design aber auch den technischen Daten dürfte es auf jeden Fall eine Kampfansage an die anderen Modelle in diesem Preisbereich sein.

Die weiteren technischen Daten des Huawei* P Smart 2019

  • Display*: 6,2″ 2340 x 1080 pixel ;
  • Speicher: 64GB ROM ; 3GB RAM, erweiterbar Micro SD 512GB ;
  • Akku: 3400mAh ;
  • Prozessor: HiSilicon Kirin 710 ;
  • Anschluss: Micro-USB ;
  • Kamera: 13+2MP (Rear) und 8MP (Front) ;
  • Abmessungen: 155,2 x 73,4 x 8,0 mm ; 160g
  • 3,5mm Kopfhörer-Anschluss

Die Huawei* P Smart Reihe stellt bei Huawei (neben dem Y-Serie) den Einsteiger-Bereich der Mittelklasse-Modelle dar und es sieht so aus, als plane das Unternehmen diese Reihe auch 2019 fortzusetzen und mit einem neuen Modell bzw. einem Update zu ergänzen. In den letzten Tagen sind bereits die Schemata der neuen Modelle aufgetaucht und auch die ersten Bilder wurden zu diesem Smartphone* veröffentlicht. Man kann daher davon ausgehen, dass das Huawei P Smart in der 2019er Version nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Sollten die bisherigen Informationen stimmen, wird das P Smart 2019 wohl auf ein Notch Design setzen, wobei die Aussparung allerdings keine breite Notch sein wird, sondern lediglich ein kleiner Punkt im oberen Bereich, der in erster Linie die Kamera enthält.Auf diese Weise kann Huawei die Ränder deutlich reduzieren und vor allem im oberen und unteren Bereich hat das 2019er Modell wesentlich weniger Rand als die Vorgänger-Version. Die Rückseite zeigt dann die Dual Lens Kamera, die zum Einsatz kommt und auch einen Fingerabdruck-Scanner – daher kann man wohl davon ausgehen, dass dieses Modell keinen Scanner direkt im Display* verbaut hat. Auf der Rückseite soll es bei den neuen Smartphones dazu wieder einen Farbverlauf geben – Huawei setzt hier also auf durchaus auffallende Farben und Designs.

Auf Geekbench gibt es nun auch bereits die ersten Leistungsdaten zum Huawei P Smart 2019 und sie passend zu den Werten, die man in diesem Preisbereich erwarten kann.

Die Huawei P Smart 2019 Modelle werden dabei von einem Kirin 710 Prozessor angetrieben und können auf 3GB RAM zurück greife. Weitere technische Daten lassen sich leider noch nicht aus dem Benchmark ableiten, lediglich der Hinweis auf Android* 9 wird noch gegeben, aber das ist keine große Überraschung. Der Kirin 710 hat AI Unterstützung, die man auch von den größeren Prozessoren her kennt und es dürfte interessant werden zu sehen, welche Features im Bereich künstlicher Intelligenz das Unternehmen daher beim P Smart 2019 verbaut. Es ist auf jeden Fall ein guter Schritt, dass diese Technik nun auch bei den günstigeren Modellen Einzug hält.

Der Bildschirm hat eine Größe von 6,2 Zoll und soll im 19,9:9 Format aufgebaut sein (aufgrund der Notch Design kommt das merkwürdige Format zustande). Weitere Details zur Auflösung gibt es bisher aber noch nicht.

Das aktuelle Huawei P Smart war auch in Deutschland zu haben (und ist nach wie vor auf dem Markt) daher kann man wohl auch davon ausgehen, dass der Nachfolger auf dem deutschen Markt zu haben sein wird. Das ist nicht ganz unwesentlich, denn Huawei hatte bereits einige interessante Modelle präsentiert, die es dann leider nicht nach Deutschland geschafft haben. Das Huawei P Smart 2019 wird aber wohl aller Wahrscheinlichkeit nach auch in Deutschland in den Handel kommen.

Preislich gibt es leider noch keine konkreten Daten. Die aktuellen Huawei P Smart sind für unter 150 Euro zu haben, aber diese Geräte sind natürlich auch bereits seit einiger Zeit auf dem Markt und daher im Preis etwas gesunken. Für das Huawei P Smart 2019 gegen die meisten Experten von einem Preis zwischen 200 bis 250 Euro aus. Auch hier kann man wieder erwarten, dass der Preis mit der Zeit wieder sinken wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.