iphne apple reparatur Pixabay CC0

iPhone mit iOS 12.1.2 hat Verbindungsprobleme


Apple* hatte mit iOS 12.1.2 recht überraschend eine neue Version des Betriebssystem veröffentlicht und damit unter anderem einen Fehler behoben, bei dem Nutzer in der Türkei keine Verbindungen mehr aufbauen konnten. Die Geräte fanden keinen Zugang zum Mobilfunk-Netz und waren damit sowohl vom Internet als auch von Gesprächen und SMS abgeschnitten. iOS 12.1.2 sollte bei den iPhone Modellen diesen Fehler an sich beheben, es scheint mittlerweile aber eher so, als hätten man diesen Fehler nun weltweit ausgerollt.

Bei Forbes schreibt man im Original dazu:

As more and more iPhone owners blindly upgrade to iOS 12.1.2 reports are now flooding in from around the world that it cuts off mobile data services. As such, Apple*’s claims that it “Addresses an issue that could affect cellular connectivity in Turkey for iPhone XR, iPhone XS, and iPhone XS Max” seem ironic given the problem has now expanded to all models of iPhone across all continents.

Tracking complaints on Twitter alone, iPhone owners now suffering from mobile data loss after upgrading to iOS 12.1.2 can be found in North America, South America, Europe and Asia. But the United States appears to be hit particularly hard

Deutschland scheint von diesem Problem bisher erfreulicherweise noch nicht so stark betroffen zu sein, zumindest finden sich auf Twitter und in den bekannten Foren bisher kaum Beiträge zu diesem Thema. Deutsche iPhone Nutzer scheinen also auch mit iOS 12.1.2 weiterhin recht stabil mobil surfen zu können, allerdings gibt es tatsächlich auch weiterhin weltweit immer wieder Meldungen über Probleme mit den Verbindungen nach dem Update auf iOS 12.1.2 und die betroffenen Nutzer sind alles andere als erfreut.

Der Support von Apple* hat bereits teilweise auf die Beschwerden reagiert. Es gibt zwar noch kein offizielles Dokument zu diesem Thema, aber der Support verweist auf eine Hilfe-Seite bei Verbindungsproblemen: https://support.apple.com/de-de/HT204027

Dort wird allgemein auf das Thema Probleme mit der Verbindung beim iPhone eingegangen, ob das aber wirklich hilft, ist noch nicht sicher. Unabhängig davon kann es aber nicht schaden, die allgemeinen Tipps zu beachten um sicher zu stellen, dass es nicht daran liegt. Apple schreibt allgemein dazu:

  1. Schalten Sie den Flugmodus ein und aus. Aktivieren Sie unter „Einstellungen“ den Flugmodus, warten Sie 5 Sekunden, und deaktivieren Sie ihn wieder.
  2. Prüfen Sie die Einstellungen für „Nicht stören“. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Nicht stören“, und vergewissern Sie sich, dass die Option deaktiviert ist.
  3. Prüfen Sie, ob Rufnummern gesperrt sind. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Anrufe blockieren u. identifizieren“.
  4. Überprüfen Sie, ob die Rufweiterleitung aktiviert ist. Wählen Sie „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Rufweiterleitung“, und vergewissern Sie sich, dass sie deaktiviert ist.

Wenn es aber wirklich ein Problem mit der iOS Version ist, dürften diese Tipps wohl zu keiner dauerhaften Lösung führen und sollte das der Fall sein, bleibt zu hoffen, das Apple über die Weihnachtsfeiertage noch eine korrekte Version ausrollen kann. Ansonsten kann es passieren, dass viele Apple Kunden und iPhone Nutzer über die Feiertage nur mit WiFi auskommen müssen und die Geräte nicht mehr mobil nutzen können – das wäre wirklich ein sehr schlechtes Weihnachtsgeschenk von Apple an die eigenen Kunden, auch deshalb weil natürlich wieder viele iPhone als Geschenk unter den Baum liegen werden und wenn diese keinen Empfang haben, wäre das wirklich ein schlechter Start.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.