Nokia 8.1 – Welche SIM-Karte braucht man und wie wird sie eingesetzt?

Nokia* 8.1 – Welche SIM-Karte braucht man und wie wird sie eingesetzt? – Nokia* hat sein neues Top-Smartphone* vorgestellt: Das Nokia* 8.1. Im Vergleich zu anderen Flaggschiff-Geräten ist es sehr günstig, verzichtet aber auch auf einige typische Ausstattungsmerkmale.Das Nokia 8.1 ist der Nachfolger des Nokia 8 und in China und Indien bereits als Nokia 7.1 Plus erhältlich. Für Deutschland vergesst ihr diesen Namen aber jetzt wieder und konzentriert euch auf das 8.1, das mit 449 Euro verlockend günstig ist. Mit dem Nokia 8.1 haltet ihr ein Smartphone* mit Glas-Rückseite und Metallrahmen in der Hand, das sich angenehm anfühlt. Alle Tasten und den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite erreicht man gut. Der Metallrahmen ist allerdings sehr markant und insgesamt wirkt das Smartphone* eher wuchtig.

Nokia 8.1 – Welche SIM-Karte braucht man und wie wird sie eingesetzt?

Für das Smartphone wird das Nano-SIM-Format benötigt.

Das SIM-Kartenfach befindet sich bei Draufsicht auf der linken Seite der Smartphones. Nachfolgend wird die Vorgehensweise kurz beschrieben.

  1. Zunächst schaltet man das Smartphone aus
  2. Um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. Nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte(n) ordnungsgemäß einsetzen.
  4. Das Kartenfach mit der oder den eingelegten SIM-Karte(n) wieder in das Telefon einsetzen.
  5. Smartphone einschalten und die PIN* eingeben.

Video: Sim Karte einlegen Nokia 8

Weitere Links:

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar