faq-pixabay-cc0

Alcatel 1X und 1C 2019 – Reset und Werkseinstellung


Alcatel 1X und 1C 2019 – Reset und Werkseinstellung – Auf der CES 2019 (Consumer Electronics Show, 8. bis 11. Januar) sind Smartphones eher Mangelware – fast alle Hersteller sparen sich ihr Futter für den Mobile World Congress (MWC) auf, der vom 25. bis 28. Februar 2019 in Barcelona stattfindet. Wer genau hinschaut, entdeckt aber auch auf der CES in Las Vegas ein paar frische Smartphones. So präsentiert Hersteller TCL zwei neue Geräte der Marke Alcatel, die sich an Einsteiger richten: das Alcatel 1X (2019) sowie das 1C (2019). Das Alcatel 1X (2019) verfügt über ein 5,5-Zoll-Display* im 18:9-Format mit HD+-Auflösung (1440×720 Pixel). Die Rückkamera besteht aus zwei Knipsen, die Schnappschüsse mit 13 und 2 Megapixeln festhalten. Dadurch können Nutzer den Hintergrund unscharf stellen (Bokeh-Effekt), etwa wie beim Porträt-Modus von Apples iPhones mit dualer Kamera.

Alcatel 1X und 1C 2019 – Reset und Werkseinstellung

Ein Reset ist ratsam, wenn das Smartphone* abstürzt oder langsam reagiert. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Dementsprechend ist es wichtig relevante Daten vorher zu sichern, beispielsweise mit einer Sicherungs-App. Insbesondere bei einem Verkauf des Smartphones ist es angebracht zuvor das Gerät auf Werkseinstellung zu setzen, ansonsten kann der Käufer oder die Käuferin gegebenenfalls noch auf Daten des Verkäufers zugreifen.

Zurücksetzen über Einstellungen

  1. Zu Beginn geht man in das Menü und wählt „Einstellungen“.
  2. Danach geht man auf „Sichern und Zurücksetzen“.
  3. In den folgenden Optionen wählt man  „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ aus.
  4. Drückt man nun auf „Gerät zurücksetzen“ werden die Daten gelöscht und die Smartphones sind wieder im ursprünglichen Zustand.

Der Recovery-Methode

Diese Methode ist sehr hilfreich, wenn das Smartphone* nicht mehr hochfährt, denn es ermöglicht den Reset bei ausgeschalteten Gerät.

  1. Man schaltet das Gerät aus.
  2. Danach hält man den neuen „Bixby Button„, den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button so lange gedrückt bis das Samsung* Logo erscheint.
  3. Mittels Lautstärketasten wählt man „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button. Danach muss man erneut bestätigen. Mittlerweile kann man dieses Menü aber auch per Touch Screen bestätigen.
  4. Die Frage, ob alle Daten gelöscht werden sollen, mit „YES“ bestätigen.
  5. Nach dem Zurücksetzen „reboot system now“ auswählen, damit das Smartphone* neu startet.

Zurücksetzen mit einem Code

Eine weitere Möglichkeit bietet sich indem man das Smartphone über einen Code zurücksetzt. Diesbezüglich muss man lediglich *2767*3855# über das Nummernpadeingeben und das Smartphone ist wieder in seinem ursprünglichem Zustand.

Weitere Links:



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.