Gigaset GS280 Mood (1)

Gigaset GS280 – neues Handy aus Deutschland mit 5.000mAh Akku angekündigt


Gigaset produziert als einziges Unternehmen mit dem GS185 bereits ein Handy in Deutschland und nun soll ein weiteres Modell folgen: das Gigaset GS280. Das Unternehmen hat dieses Modell dabei vor alle für Streaming vorgesehen und bietet ein großes 5,7 Zoll Display* im 18:9 Format und einen Akku mit 5.000mAh, damit man das Display* und das Handys auch möglichst lange ohne Nachladen nutzen kann.

Gigaset selbst schreibt zur Produktion:

„Wir bauen das GS280 in unserem Werk in Bocholt. Damit sind wir das einzige Unternehmen, das in Europa Smartphones herstellt“, so Andreas Merker weiter. „Wir haben unsere Fertigungslinie erweitert. Die Kolleginnen und Kollegen arbeiten Hand in Hand mit hochmodernen Robotern – das senkt die Fehler- und Ausschussquote.“

Im zweiten Stock des Gebäudes gleich an der Zufahrt zum Werksgelände produziert Gigaset auch das Einsteiger-Smartphone* GS185. Die Maschinen bereiten die Komponenten vor, die Mitarbeiter übernehmen die feinmotorischen Tätigkeiten. Die Produktion in Deutschland ist für Gigaset ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal: In Bocholt können die Geräte weiterentwickelt, repariert oder beispielsweise mit Gravuren individualisiert werden. „Ein Smartphone* ist ein sehr persönlicher Gegenstand, zu dem man so etwas wie eine Beziehung aufbaut. Fans der Marke Gigaset überlassen nichts dem Zufall – sie vertrauen auf die Qualität und die Zuverlässigkeit aller Produkte, die unser Haus verlassen“, so Merker.

Der Preis der Modelle liegt dabei nur bei 249 Euro und damit ordnet sich das neue Gigaset GS280 im Bereich der Mittelklasse-Modelle ein. Bei der weiteren Technik gibt es einen Octa-Core-Prozessor, 3GB RAM und 32GB internen Speicher. Dieser ist per microSD Karte erweiterbar und dazu gibt es noch zwei Slots für Simkarten. Beim Anschluss setzt das GS280 auf eine USB C Anschluss.

Die Streamingkapazitäten des GS280 in der Grafik:

Etwas schade ist die Version des Betriebssystem. Mittlerweile kommen viele Modelle direkt mit Android* 9 auf den Markt. Das GS280 setzt dagegen noch auf Android* 8.1 und damit auf die Version des Vorjahres.

Die neuen Gigaset GS 280 Modelle sollen ab März 2019 im Handel zu haben sein. Der Preis beträgt anfangs 249 Euro und Gigaset repariert in den ersten 3 Monaten alle Schäden durch eventuellen Glasbruch oder Feuchtigkeit kostenlos als zusätzliche Garantieleistung.

Die technischen Daten des neuen Gigaset GS280

  • 5,7″, 18:9 Full HD plus IPS Display*, rahmenlose Vision, 2,5D Glas
  • 5000 mAh Lithium Polymer Akku mit QC3.0 Schnellladung
  • Face ID und Fingerprint Sensor mit Multi-Funktionen
  • Qualcomm Octa-Core Prozessor mit 4G LTE, unterstützt VoLTE und VoWiFi
  • 13 MP Front Kamera und 16 MP PDAF Hauptkamera
  • 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher
  • Dual-SIM (2 Nano-SIM Karten) plus eine MicroSD-Karte
  • USB Type-C mit On-The-Go Funktion
  • Pure AndroidTM 8.1 Oreo


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.