Home News Nokia: neue Modelle werden am 24. Februar vorgestellt

Nokia: neue Modelle werden am 24. Februar vorgestellt

von Bastian Ebert

Nokia* hat für den 24. Februar auf dem MWC 2019 in Barcelona zu einem Event eingeladen und betitelt dies auch recht deutlich mit “Nokia* phones announcements”.  Das Unternehmen plant also, zu diesem Termin einige neue Modelle (man beachte die Mehrzahl) vorzustellen und damit steigt die Spannung, was das Unternehmen für 2019 alles präsentieren wird.

Das Unternehmen hat zum Event auch direkt eine Liveübertragung geplant, falls jemand nicht auf dem MWC dabei sein kann, ist die Präsentation auf jeden Fall auch im Internet zu sehen: https://www.facebook.com/Nokiamobile/videos/407191596756178/

Leider gibt Nokia* noch keine Hinweise, welche Geräte genau zu diesem Datum vorgestellt werden sollen, aber es hält sich zumindest das Gerücht sehr hartnäckig, dass das neue Nokia 9 zu sehen sein wird. Das neue Topmodell soll als erstes Modell mit einer Penta Lens Kamera von Zeiss auf den Markt kommen und die Qualität der Aufnahmen der Kamera durch 5 Linsen pushen. Bisher gab es maximal 4fach Kamera (beispielsweise beim Samsung* Galaxy A9) und daher wäre diese Neuerung ein wirklich interessanter Schritt. Spannend wird auch zu erfahren, welche weitere Funktionen und Technik Nokia für das neue Spitzenmodell geplant hat. Dazu wird natürlich auch der Preis wichtig werden, denn dieser gibt Auskunft darüber, wie sich das neue Flaggschiff von Nokia im Bereich der anderen Modelle einordnen wird.

Darüber hinaus hat Nokia in den letzten Wochen und Monaten eine ganze Reihe von neuen Modellen zertifiziert, von denen teilweise noch nicht ganz klar ist, zu welcher Modellreihe sie gehören können. Möglicherweise wird das Unternehmen daher auch Nachfolger für die Einstegermodelle Nokia 1 vorstellen und es ist auch im Gespräch, dass es einen weitere Nachfolger für die Nokia 6 Modelle gibt. Man kann also wohl in jedem Fall davon ausgehen, dass Nokia zum Termin gleich eine ganze Reihe von neuen Versionen präsentieren wird, mit denen man 2019 weitere Marktanteile erobern möchte. Dazu setzt das Unternehmen nach wie vor auf eine komplette Produktpalette, die alle Preisbereiche abdeckt und daher wird es wohl auch zum MWC wieder Handys und Smartphones* aus den unterschiedlichen Preisbereichen geben.

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren