Home News OnePlus 8 – ein Blick auf die kommenden technischen Daten

OnePlus 8 – ein Blick auf die kommenden technischen Daten

von Bastian Ebert

OnePlus 8 – ein Blick auf die kommenden technischen Daten – Mittlerweile bestätigt sich immer mehr, dass OnePlus in diesem Jahr wohl auf 3 neue Smartphone*-Varianten setzen wird und es ein Lite-Modell zu den bekannten Versionen gibt. Nun wurden auch technische Daten zu den Modellen geleakt – wobei man noch sehr kritsch mit diesen Daten sein sollte:

    OnePlus 8

  • 6.55-inch AMOLED* FHD+ Pounch hole display with 90Hz refresh rate.
  • Qualcomm Snapdragon 865 5G Soc, with Adreno 640 GPU.
  • Triple Rear cameras: 48MP+16MP+2MP, a 32MP Samsung* GD1 selfie camera.
  • 6GB/8GB/12GB RAM, 128GB/256GB UFS 3.0 storage.
  • 4000mAh battery, Warp 30T fast charging.
  • OxygenOS 10 base on Android* 10 OS.
    OnePlus 8 Pro

  • 6.55-inch AMOLED* FHD+ Pounch hole display with 90Hz refresh rate.
  • 6.5-inch AMOLED* FHD+ Pounch hole display with 120Hz refresh rate.
  • Qualcomm Snapdragon 865 5G Soc, with Adreno 640 GPU.
  • Triple Rear cameras: 60MP+16MP+13MP, 32MP Samsung* GD1+ToF 3D dual selfie camera.
  • 8GB/12GB RAM, 128GB/256GB UFS 3.0 storage.
  • 4500mAh battery, 10V 5A Super Warp fast charging.
  • OxygenOS 10 base on Android* 10 OS.
    OnePlus 8 Lite

  • 6.5-inch AMOLED FHD+ Pounch hole display with 120Hz refresh rate.
  • 6.4-inch AMOLED Pounch hole display with 90Hz refresh rate.
  • MTK Dimensity 1000 Octa-core Soc.
  • Triple Rear cameras: 48MP+16MP+12MP, a 16MP Sony IMX471 selfie camera.
  • 8GB RAM, 128GB/256GB UFS 3.0 storage.
  • 4000mAh battery, Warp 30T fast charging.
  • OxygenOS 10 base on Android* 10 OS.

Die Daten kommen allerdings von Giztop.com – die Quelle ist mit Vorsicht zu genießen und daher solle man auch diese Daten eher kritisch betrachten und warten, bis es Bestätigung auch von anderen Quellen gibt. Ganz stimmig scheinen die Daten auch nicht zu sein – das OnePlus 8 Lite kommt mit 120Hz Technik, die anderen Modelle mit 90Hz. Zu erwarten wäre eher ein umgekehrtes Setuo.

OnePlus 8 mit Snapdragon 865 Prozessor auf Geekbench

Es gibt neue Hinweise auf die kommenden OnePlus 8 Modelle. Auf Geekbench ist ein Gerät mit dem Arbeitsnamen GALILEI IN2025 aufgetaucht, dass wohl das normale OnePlus 8 sein dürfte. Man erkennt dort Android 10 und den neuen Snapdragon 865 Prozessor.

Dazu gibt es 8GB RAM. Die Werte liegen etwa 20 Prozent über den Werten auf dem Vorjahr, auch das dürfte zum neuen Snapdragon 865 Prozessor passen.

OnePlus 8 – Schemazeichnung für neue Modellreihe aufgetaucht

Zum kommenden OnePlus 8 sind neue Details aufgetaucht. Diesmal gibt es Schemazeichnungen, die bestätigen, was man bereits beim angeblichen Prototyp gesehen hat: OnePus wird im nächsten Jahr wohl auf ein Punchhole Design setzen. Dabei sieht es so aus, als würde das OnePlus 8 eine normale Fronkamera bekommen und das OnePlus 8 pro eine Dual Lens Selfie Cam. Die Hauptkamera scheint dazu 4 Objektive zu bekommen.

OnePlus 8 – möglicher 5G Prototyp bereits im Real-Life zu sehen

OnePlus hat gerade erst die aktuellen OnePlus 7T und die McLaren Edition gestartet, aber natürlich arbeitet das Unternehmen bereits an den Geräten, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen sollen.

Auf Fotos von einem Flughafen ist nun ein neues Gerät zu sehen, dass den OnePlus Schriftzug trägt und das möglicherweise ein Testversion für die kommenden OnePlus 8 (pro) Modelle sein könnte. Wenn das zutrifft, werden sich die Modelle im nächsten Jahre doch recht deutlich von den aktuellen Geräten unterscheiden.

So scheint OnePlus in 2020 nicht mehr auf die Popup-Technik bei der Kamera zu setzen. Stattdessen erkennt man auf der Frontseite der Modelle eine doppelte Öffnung im Display. Das Unternehmen scheint beim OnePlus 8 also den Weg von Samsung* zu gehen. Bei den Samsung Galaxy S10* Modellen hatte man ebenfall mit einem Punch-Hole Design gearbeitet und die Kameras hinter dem Display platziert. Das scheint nun auch beim OnePlus so geplant zu sein.

Auf der Rückseite erkennt man die Kamera, die etwas anders angeordnet zu sein scheint als bei den aktuellen Modellen. Leider lässt sich daraus kaum ableiten, welche Objektive zum Einsatz kommen und daher bleibt das Kamerasetup vorerst noch verborgen.

Interessanter ist der Schriftzug im unteren Teil der Rückseite. Dort steht OnePlus, dazu kommt aber noch ein Zusatz, der sich schwer entziffern lässt. Es scheinen aber zwei Zahlen oder Buchstaben zu sein und das könnte für 5G stehen. Das deutet darauf hin, dass es auch 2020 wieder eine 5G Version der Modelle geben wird und das bedeutet umgekehrt wohl auch, dass es die Geräte in einigen Version weiterhin ohne 5G gibt (sonst würde eine extra Bezeichnung wenig Sinn machen). Das OnePlus 8 wird daher wohl nicht in allen Version 5G unterstützen.

Ingesamt sollte man aber mit diesen Hinweisen vorsichtig sein. Nicht alle Merkmale von Testmodellen kommen auch in die finale Version, daher bleibt offen, ob das kommende OnePlus 8 wirklich genau dieses Setup haben wird.

Diesen Artikel kommentieren