5g-Netze-und-Ausbau

OnePlus: Oneplus 7 soll in Finnland bereits 5G nutzen können


Oneplus hat heute angekündigt, dass man im zweiten Quartal 2019 ein 5G Gerät auch in Finnland auf den Markt bringen will. Zusammen mit dem finnischen Netzwerkbetreiber Elisa will man dieses Vorhaben realisieren und der Netzbetreiber wird als einer der ersten ein kommerzielles 5G-Netzwerk in dem nordeuropäischen Land aufbauen. Damit gäbe es in Finnland nicht nur Handys und Smartphones* mit 5G, sondern auch die passende Handynetzes um diese neue Netztechnik nutzen zu können.

Das Unternehmen spricht dabei zwar nicht direkt vom OnePlus 7, aber da auch dieses Modell für das zweite Quartal 2019 erwartet wird, kann man recht sicher davon ausgehen, dass es das OnePlus 7 mit 5G und dem passenden Netz in Finnland geben wird.

Die Unternehmen schreiben dazu im Original:

„5G ist eine Revolution, die weit über die Technologiebranche hinausgehen kann – für alle Menschen auf der ganzen Welt, in den Bereichen Games oder Mixed-Reality-Apps bis hin zum Healthcare-Bereich und vielen mehr. Zu Beginn dieser neuen Ära haben wir hart daran gearbeitet, das Segment der 5G-Innovation anzuführen, unter anderem in dem wir eng mit Partnern wie Elisa kooperieren, um etwas Besonderes zu schaffen. 5G ist der Katalysator, mit dem wir die Zukunft neu planen können“, sagte Pete Lau, CEO und Gründer von OnePlus.

„Elisa verfügt über eines der am weitesten entwickelten Netzwerke und wir haben mit dem Aufbau eines der weltweit ersten 5G-Netzwerke begonnen. Wir möchten unseren Kunden die bestmöglichen Geräte anbieten, damit sie die Vorteile von 5G nutzen können. OnePlus ist für uns ein guter und natürlicher Partner. Sie bieten ein hervorragendes Betriebssystem und Geräte, die sich beispielsweise für Gaming ideal eignen“, sagte Antti Ihanainen, Director bei Elisa.

Auf dem MWC 2019 kann man bereits einen Prototypen sehen, der mit 5G Verbindungen surfen kann und dazu den neuen Snapdragon 855 Prozessor hat. In England will Oneplus ebenfalls mit 5G und einem entsprechenden Netzpartner starten.

In Deutschland ist 5G leider noch nicht so weit, denn derzeit wird die Vergabe der 5G Frequenzen per Auktion vorbereitet und es laufen derzeit einige Klagen dagegen. Sollten diese erfolgreich sein, kann es durchaus passieren, dass die Vergabe nochmal neu geregelt werden muss und das würde auch bedeuten, dass sich der Netzaufbau im 5G Bereich verzögert.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.