apple-event

Apple sagt „It’s show time“ und lädt zu neuem Event


Relativ kurzfristig lädt Apple* aktuell zu einem Event ein, das Ende März stattfinden soll und unter dem Motto  „It’s show time“ läuft. Aktuell verschickt das Unternehmen dazu die Einladungen. Das neue Event soll dabei am 25. März 2019 stattfinden und wie gewohnt gibt es direkt über die Einladung bisher noch keine direkten Hinweise, was genau Apple* präsentieren wird.

Die meisten Experten gehen davon aus, dass es dabei wohl weniger um die Hardware gehen wird. Es gibt zwar bereits erste Hinweise auf günstigere iPad Modelle und möglicherweise auch eine Neuauflage des iPod, aber wahrscheinlich wird es direkt für die Technik nochmal ein separates Event geben, auf der diese Neuerungen angekündigt werden.

Stattdessen wird Apple* am 25. März möglicherweise mehr auf Content und Inhalte gehen. Konkret steht die neue Medien Flatrate im Raum, die Apple möglicherweise ankündigen wird. Dabei geht es vor allem um eine Art virtuellen Zeitungskiosk bei dem man gegen eine monatliche Gebühr alle Inhalte nutzen kann. Damit hätte man gegen einen Einmalzahlung Zugriff auf eine ganze Reihe von Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen. Diese Form der Flatrate könnte für Apple Nutzer das Leseverhalten in diesem Bereich komplett neu strukturieren. Bisher fehlen allerdings noch Details zum Angebot der Flatrate und auch zum Preis – beides wird aber natürlich entscheidend sein, wenn das darum geht, wie interessant das neue Angebot ist.

Immer wieder im Gespräch waren auch Eigenproduktionen im TV Bereich von Apple. es könnte daher durchaus sein, dass das Unternehmen zum Event auch die ersten eigenen TV-Serien vorstellt. Auch hier soll es wohl eine Art Flatrate für die Nutzung geben, allerdings ist bisher weitgehend unklar, wie weit Apple in diesem Bereich bereits ist. Ob diese Pläne schon fertig zur Präsentation sind, ist daher offen und damit bleibt auch unsicher, ob diese Neuerung bereits gezeigt werden kann. Der Slogan „It’s show time“ könnte allerdings darauf hindeuten, dass es zumindest erste Einblicke in diesen Bereich geben könnte.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.