Firefox Browser Pixabay CC0

Firefox 66 – neue Version macht Video-Autoplay abschaltbar


Mozilla hat die neuste Version des Firefox Browsers vorgestellt und mit Firefox 66 soll vor allem das lästige Autoplay von Werbungen abgeschaltet werden können. Wer also nicht möchte, dass im Browser auf einmal die Videowiedergabe startet (oft auch noch mit lautem Ton) kann dies im Firefox 66 zukünftig abschalten bzw. so konfigurieren, wie er es möchte.

Das Unternehmen erklärt die neuen Funktionen dazu wie folgt:

Szenario 1 – für alle, die in Ruhe surfen möchten: Besuchen Sie eine Webseite, die Videos oder Audio abspielt. Dies könnte beispielsweise ein Nachrichtenportal sein oder eine Webseite, die Filme und Fernsehsendungen zeigt. Die „Automatische Wiedergabe blockieren“-Funktion stoppt das automatische Abspielen von Audio und Video auf diesen Seiten. Wenn Sie das Video dennoch ansehen möchten, klicken Sie einfach auf die Wiedergabetaste.

Einige Webseiten, wie etwa Social-Media-Portale, schalten den Ton automatisch stumm, spielen das Video aber dennoch ab. In diesem Fall stoppt die neue „Automatische Wiedergabe blockieren“-Funktion die Wiedergabe des Videos nicht.

Szenario 2 – für Binge-Watcher: Sie wollen alle Folgen Ihrer Lieblingsserie nacheinander anschauen und möchten, dass die Videos ohne Unterbrechungen abgespielt werden? Dann drücken Sie einfach auf Play und alle Videos in der Warteschlange werden automatisch wiedergegeben.

Wenn Sie die automatische Wiedergabe auf Ihren Lieblingsseiten aktivieren möchten, können Sie sie ganz einfach auf Ihre Berechtigungsliste setzen. Öffnen Sie dazu das Kontrollzentrum, indem Sie den umkreisten Buchstaben „i“ in der Adresszeile anklicken. Von dort aus gehen Sie zu „Berechtigungen“ und wählen im Dropdown-Menü „Zulassen“, um Medien mit Ton automatisch wiederzugeben.

Szenario 2 – für Binge-Watcher: Sie wollen alle Folgen Ihrer Lieblingsserie nacheinander anschauen und möchten, dass die Videos ohne Unterbrechungen abgespielt werden? Dann drücken Sie einfach auf Play und alle Videos in der Warteschlange werden automatisch wiedergegeben.

Wenn Sie die automatische Wiedergabe auf Ihren Lieblingsseiten aktivieren möchten, können Sie sie ganz einfach auf Ihre Berechtigungsliste setzen. Öffnen Sie dazu das Kontrollzentrum, indem Sie den umkreisten Buchstaben „i“ in der Adresszeile anklicken. Von dort aus gehen Sie zu „Berechtigungen“ und wählen im Dropdown-Menü „Zulassen“, um Medien mit Ton automatisch wiederzugeben.

Darüber hinaus gibt es in der neuen Version des Firefox Browsers noch einige andere Neuerungen: Über eine Scrollverankerung bleibt der Browser immer im angewählten Bereich, auch wenn sich eventuell Elemente auf der Webseite verschieben. Die Suchfunktion wurde überarbeitet und die Warnungen bei Problemen mit den Sicherheitszertifikaten sind aktueller gestaltet worden. Alle Funktionen und Neuerungen kann man hier nachlesen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.