faq-pixabay-cc0

iPhone und iPad – iOS Hard-Reset und Werkseinstellungen bei den Apple Modellen


iPhone und iPad – iOS Hard-Reset und Werkseinstellungen bei den Apple* Modellen – Gibt es ei iOS Geräte Probleme, die sich nicht so einfach beheben lassen, wird vielfach geraten, einen Hardreset durchzuführen. Je nach Anleitung* wird dies auch als Factory Reset bezeichnet – an sich bedeutet es aber immer, dass die Modelle (iPhone, iPad oder iPod) auf den Werkszustand zurückgesetzt werden. Man setzt die Geräte damit auf die Werkseinstellungen zurück. Dies ist bei allen iOS Geräten möglich und an sich hat sich die Vorgehensweise auch nicht geändert – selbst Modelle mit der neusten iOS Version nutzen noch die gleichen Varianten des Hardreset wie ältere Modelle.

Apple* selbst gibt dabei zwei Möglichkeiten vor, die Werkseinstellungen wieder zu setzen: entweder über iTunes oder direkt am jeweiligen iPhone oder iPad.

WICHTIG: Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden ALLE DATEN auf den iPhone und iPad gelöscht. Man sollte also vor einem solchen Reset sicher stellen, dass man ein aktuelles Backup hat und die Daten damit wieder herstellen kann (sofern man sie noch benötigt).

Hardreset von iPhone oder iPad per iTunes

Für diese Variante muss das jeweilige GErät am PC erkannt werden. Ist dies nicht mehr der Fall, kann man diese Version leider nicht nutzen. Dazu sollte iTunes auf jeden Fall auf den neusten Stand sein. Im Zweifel ist es also hilfreich, vorher nochmal iTunes zu aktualisieren und die neuste Version einzuspielen. Damit kann man Probleme von Anfang an umgehen.

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac oder PC.
  2. Verbinden Sie das iPhone, iPad oder den iPod mit dem Kabel aus dem Lieferumfang des Geräts mit dem Computer.
  3. Wenn Sie in einer Meldung nach dem Code gefragt werden oder Ihnen „Diesem Computer vertrauen?“ angezeigt wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod, wenn Ihnen das Gerät in iTunes angezeigt wird.
  5. Klicken Sie in der Übersicht auf „[Gerät] wiederherstellen“.
  6. Klicken Sie zum Bestätigen erneut auf „Wiederherstellen“. Jetzt löscht iTunes das Gerät und installiert die neueste iOS- oder iPod-Software.
  7. Nachdem Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, führt es einen Neustart durch. Jetzt können Sie es neu einrichten.

iPad und iPhone Werkseinstellungen direkt am Gerät setzen

In diesem Fall muss der Zugriff auf die Geräte noch möglich sein, denn der Hardreset wird direkt in den Einstellungen durchgeführt. Sollte man die Geräte gar nicht mehr starten können, hilft diese Variante leider auch nicht weiter.

  1. Tippen Sie auf „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“.
  2. Tippen Sie dann auf „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“.
  3. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung Ihren Code oder das Passwort für Ihre Apple*-ID ein.
  4. Bestätigen Sie dann, dass Sie Ihr Gerät löschen möchten.
  5. Warten Sie, bis Ihr Gerät gelöscht wird.Je nach Gerät kann es einige Minuten dauern, bis alle Daten vollständig gelöscht sind.

Einen erfolgreichen Hardreset erkennt man daran, dass danach die Geräte mit dem Installationsmenü starten und man Sprache, Uhrzeit und auch das WLAN neu einrichten muss. Sollte das nicht passieren, hat das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen aller Wahrscheinlichkeit nach nicht funktioniert.

Video: Apple Werkseinstellungen

Weitere Links rund um das iPhone



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.