Home FAQ Nokia 9 – SIM Karte einlegen

Nokia 9 – SIM Karte einlegen

von Leon Millies

Nokia* 9 – SIM Karte einlegen – Bereits im Mai 2017 berichtete eine französische Webseite über das Nokia* 9: Die Quelle sprach von einem rund 5,3 Zoll großen LC-Display, 4 GByte RAM und und 64 GByte ROM und behauptete, als CPU werde der Snapdragon 835 eingesetzt. Auch von einer Dual-Kamera mit 13 Megapixel Auflösung war damals die Rede. Je mehr Zeit ins Land ging, desto weiter ging man von diesen Spekulationen weg. Erst kürzlich munkelte man von einer 5-Linsen-Kamera und einem Akku jenseits der 4.000-mAh-Marke. Aber auch das war nicht ganz korrekt, wie uns heute gezeigt wurde. HMD Global, die Firma, die sich in der Mobilfunk-Endgerätesparte den Namen Nokia* gesicherte hat, präsentierte heute im Rahmen des Mobile World Congress das Nokia 9 PureView.

Nokia 9 – SIM Karte einlegen

Für das Smartphone* wird das Nano-SIM-Format benötigt.

Das SIM-Kartenfach befindet sich bei Draufsicht auf der linken Seite der Smartphones. Nachfolgend wird die Vorgehensweise kurz beschrieben.

  1. Zunächst schaltet man das Smartphone* aus
  2. Um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. Nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte(n) ordnungsgemäß einsetzen.
  4. Das Kartenfach mit der oder den eingelegten SIM-Karte(n) wieder in das Telefon einsetzen.
  5. Smartphone* einschalten und die PIN* eingeben.

Weitere Links

Diesen Artikel kommentieren