note9-640×353

Samsung Galaxy Note 10 – Kernel-Code verrät bereits 5G Version


Beim Galaxy S10* hat Samsung* bisher noch keine 5G Version veröffentlichen können und nach den eigenen Ankündigungen soll es auch erst im Sommer ein passendes Modell mit 5G Verbindungen geben. Beim kommenden Galaxy Note 10 scheint man hier gleich auf 5G Verbindungen zu setzen, zumindest sind jetzt bereits deutliche Hinweise dazu aufgetaucht.

Konkret wird im Kernel-Code bereits ein Davinci5G als neue Version erwähnt:

Das Beyond ist dabei der Arbeitsname für das Galaxy S10* gewesen, Davinci steht mit hoher Wahrscheinlichkeit für das Galaxy Note 10 und damit ist zumindest einen 5G Version des Note 10 sehr wahrscheinlich – eventuell haben auch alle Modelle direkt 5G an Bord. Da die Galaxy Note 10 im Herbst auf den Markt kommen werden, sollte da auch bereits das Galaxy S10* 5G verfügbar sein – die 5G Technik ist dann also bereits vorhanden und daher ist es auch plausibel, dass Samsung* beim Note 10 direkt von Anfang an darauf setzt. Wahrscheinlich wird es zu diesem Zeitpunkt auch bereits Modelle der Konkurenz mit 5G geben. Daher muss ein Topmodell Ende 2019 wohl mit dieser Technik ausgerüstet sein.

Bei XDA-Developers schreibt man im Original dazu:

Months before the release of the Galaxy S10, notable Samsung* tipster Ice Universe revealed that the Galaxy Note 10’s code-name is “davinci.” I found references to this code-name in the defconfig file for the Exynos 9820 Samsung Galaxy S10 (SM-G973F). The lines in question determine which camera drivers the kernel should initiate. For reference, beyond0 is the Samsung Galaxy S10e, beyond1 is the Samsung Galaxy S10, beyond2 is the Samsung Galaxy S10+, and beyondx is the 5G Samsung Galaxy S10. The last code-name in the image, davinci5G, likely refers to a 5G Samsung Galaxy Note 10.

Kommt die 4fache Kamera im Note 10?

Konkret hat Sammobile Hinweise bekommen, dass die Seriennummer der neuen Modelle SM-N975F lauten soll und das es auch im Galaxy Note 10 eine vierfache Hauptkamera geben wird. Diese Technik hat Samsung* gerade erst für das Galaxy S10* 5G für den Sommer bestätigt und daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch das Note 10 diese Kamera bekommen wird.

Bei Sammobile schreibt man dazu im Original:

The new device that Samsung* has in the pipeline bears model number SM-N975F. We hear that it’s going to have four cameras at the back. This would make it Samsung’s second flagship of the year with a quad camera system. The first is obviously the Galaxy S10* 5G.

There are quite a few questions that remain unanswered as yet. You may be wondering why the model number ends in “5” instead of “0” like most Note handsets. It’s possible that this might be the 5G variant of the next Galaxy Note. There’s a good possibility that a 4G LTE variant will be offered as well since 5G networks won’t be commonplace even by the end of this year.

Ansonsten gibt es leider noch wenig Informationen rund um die neuen Modelle. Besonders spannend dürfte werden, ob Samsung beim Note 10 auch die Modellpalette erweitert und beispielsweise auch ein neues Galaxy Note 10e auf den Markt bringen wird, dass dann etwas günstiger zu haben sein wird. Wahrscheinlich wird man sich sehr genau anschauen, wie die Galaxy S10e Modelle angenommen werden und dann eventuell auch so eine Ausweitung für die Note 10 bringen.

Bild: Galaxy Note 9



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.