Home FAQ Nokia 3.2 – Reset und Werkseinstellung

Nokia 3.2 – Reset und Werkseinstellung

von Leon Millies

Nokia* 3.2 – Reset und Werkseinstellung – Das Nokia* 3.1, der Nachfolger des Nokia* 3, tritt zum Test in der wohl schwierigsten Preisklasse an: Um und unter 100 Euro gibt es kaum ein Smartphone*, das man guten Gewissens empfehlen kann. Doch die Finnen wollen mit dem Nokia 3.1 zeigen, das es anders geht. Der versprochene Mix aus ordentlicher Technik und purem Android* könnte zum entscheidenden Argument für Käufer günstiger Smartphones werden. Im freien Handel ist der Preis des Nokia 3.1 derzeit bereits beinahe auf 100 Euro gefallen, das günstigste Angebot lag am 21. Dezember bei 109 Euro. Wer den Preis auf unter 100 Euro drücken will, muss sich bis nach Weihnachten gedulden und im Einzugsbereich von Aldi Nord wohnen: Denn am 27. Dezember gab es dort das Nokia 3.1 als Sonderangebot für nur 99,99 Euro inklusive Aldi-Talk-Starter-Set mit SIM-Karte im Wert von 10 Euro.

Nokia 3.2 – Reset und Werkseinstellung

ZURÜCKSETZEN ÜBER DIE EINSTELLUNGEN

Solange man auf die Smartphones zugreifen kann empfiehlt sich diese Methode.

  1. Zunächst wählt man das Menü „Einstellungen“ aus.
  2. Danach tippt man auf die Option „Sichern und zurücksetzen“.
  3. Anschließend berührt man den Button „Auf Werkszustand zurück“.
  4. Zum Schluss die Rubrik „Telefon zurücksetzen“ auswählen und bestätigen. Somit werden die Daten gelöscht und das Smartphone* wird resettet. Das Telefon wird automatisch neu gestartet, sobald der Prozess abgeschlossen ist.

Bei kleineren Problemen – beispielsweise ein „eingefrorener“ Bildschirm* – hilft jedoch oftmals bereits ein simpler Neustart (Soft Reset), um das Problem sehr hilfreich.

RECOVERY-METHODE

  1. Die Smartphones ausschalten.
  2. Danach die „Ein/Aus“Taste und die „Lautstärke Lauter“-Taste gleichzeitig (bis zu 30 Sekunden) gedrückt zu halten. Somit wird der Recovery-Modus geöffnet.
  3. Mittels Lautstärke-Tasten navigiert man zu „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit der „Ein/Aus“-Taste.
  4. Abschließend wählt man „reboot system now“ und startet damit die Geräte neu. Die Smartphones sind somit auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Weitere Links

Diesen Artikel kommentieren