Firefox_Screenshot_2019-04-18T07-19-06.433Z

Xiaomi Mi A1 mit Android 10 bei Geekbench aufgetaucht


Google entwickelt derzeit an der neusten Version von Android* und wahrscheinlich wird das Unternehmen Android* Q aka Android* 10 im Mai vorstellen. Dann wird sich auch heraus stellen, welchen endgültigen Namen die neue Version bekommen wird – es wird aber natürlich wieder eine Süßspeise sein, die diesmal mit Q anfangen wird.

Wie es aussieht experimentieren auch schon verschiedene Hersteller mit der neusten Android Version, denn in den Leistungstest ist neben den Google Pixel Modellen nun auch ein Gerät von Xiaomi* aufgetaucht, das offensichtlich schon mit der neusten Version des Android-Betriebssystem läuft. Das Mi A1 ist allerdings an sich schon etwas älter und wurde erst vor wenigen Monaten auf Android 9 aufgerüstet.

Man kann bei diesen Tests natürlich nicht hunderprozentig Fakes ausschließen, aber die übrigen Werte des Modells sehen zumindest recht plausibel aus und das könnte darauf hindeuten, dass es bereits die ersten Tests bei Xiaomi* mit der neusten Android Version gibt. Ob es allerdings wirklich eine offizielle Android 10 Version geben wird, ist eher unsicher. An sich werden nur 2 Major-Updates ausgeliefert und diese sind mit Android 9 bereits erfüllt. Auf der anderen Seite sollten Modelle im Android One Programm (und dazu gehört auch das Mi A1) drei Major-Versionen als Update bekommen und das könnte dann doch darauf hindeuten, dass auch Android 10 für die Modelle entwickelt wird. Damit würde das günstige Modell mehr Updates bekommen als so manche Spitzenversionen.

Der Test im Detail

Rein von den Testwerten gibt es allerdings kaum Unterschiede zu den normalen Versionen. Android Q scheint also zumindest im Bereich der Leistung keinen Unterschied zu machen. Auf der anderen Seite soll es aber mit Android Q endlich einen Dark Mode geben und auch die WLAN Rechte sollen sich nun besser einteilen lassen. Dazu wird sicher auch wieder am Energie-Managment gefeilt um die Nutzungsdauer aller Android Q Modelle zu verbessern – es gäbe also durchaus einige Punkte, wegen denen sich ein Update auf die neuste Android Version lohnen würde.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.