Home FAQ Motorola One vision – Backup erstellen und aufspielen

Motorola One vision – Backup erstellen und aufspielen

von Leon Millies

Motorola One vision – Backup erstellen und aufspielen – Abgerundete Rückseite (wohlgemerkt aus Glas, was für die Preisregionen nicht selbstverständlich ist), schicke Struktur mit je nach Lichteinfall unterschiedlich ausfallenden Blautönen und eine Aluminium-Seite: Optisch macht das One Vision seinem Namen alle Ehre. Es ist ein Hingucker. Auch die Bronze-Variante ist schick. Nur die aalglatte Oberfläche lässt einen unfreiwilligen Sturz nur als Frage der Zeit erscheinen. Damit rechnet man wohl auch bei Motorola und legt dem Vision kurzerhand eine durchsichtige Silikon-Schutzhülle bei. Gut so, denn mit den extrem langen Maßen liegt es zwar gut in der Hand, bei einhändiger Bedienung muss man aber zum Erreichen der oberen Bildhälfte umgreifen. Mit IP 52 fällt der Schutz gegen Staub und Wassertropfen etwas mager aus. Tauchgänge mag das Motorola nicht. Immerhin gibt es eine Zertifizierung zur Einordnung.

Motorola One vision – Backup erstellen und aufspielen

Zunächst kann man auf den Android* Sicherungsdienst zurückgreifen, diesbezüglich geht man wie folgt vor:

  1. zunächst navigiert man zu „Einstellungen“
  2. sucht dort das Feld „sichern und zurücksetzen“ klickt es an
  3. dann sucht man die Rubrik „meine Daten sichern“
  4. anschließend hinterlegt man ein Sicherungskonto und wählt aus, welche Daten synchronisiert werden sollen

Zudem kann man seine Smartphone*-Daten auf dem PC hinterlegen, hierfür empfiehlt sich der Sicherungsdienst Motorola PC Sync und folgende Vorgehensweise:

  1. verbindet man das Telefon mit dem PC und starten Motorola PC Sync.
  2. dann klickt man auf den „Backup Manager“, um ihn zu starten
  3. anschließend mit „weiter“ bestätigen
  4. navigiert man zu der Option „Sichern“ und klickt auf „weiter“
  5. wählt man die Dateien aus, welche gesichert werden sollen, und folgt den weiteren Anweisungen

Die Vorgehensweise beim Einspielen eines Backup ist ähnlich, jedoch wählt man unter Punkt 4 nicht die Option „Sichern“, sondern „Wiederherstellen“ aus.

Weitere Links

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren