Home News Oneplus bestätigt offiziell Android 10 für OnePlus 5, 5T, 6 und 6T

Oneplus bestätigt offiziell Android 10 für OnePlus 5, 5T, 6 und 6T

von Bastian Ebert

An sich war es bereits zu erwarten, aber OnePlus hat es nun nochmal offiziell gemacht: in einer aktuellen Modelle bestätigt das Unternehmen, dass es Android* Q aka Android* 10 für die aktuellen OnePlus 5, 5T, 6 und 6T und natürlich auch für das OnePlus 7 geben wird. Derzeit gibt es bereits eine Developer Preview für das OnePlus 7 Pro und das OnePlus 6 sowie OnePlus 6T und daher kann man wohl davon ausgehen, dass diese Geräte die neue Version zuerst bekommen werden.

Ob auch ältere Varianten wie das OnePlus 3 oder 3T mit Android* 10 ausgestattet werden, ist bisher nicht bekannt.

 

 

Darüber hinaus hat OnePlus angekündigt, eine ganze Reihe von neuen Funktionen des OnePlus 7 auf die OnePlus 5, 5T, 6 und 6T zu bringen. Die neuen Funktionen, die zukünftig auch OnePlus 5, 5T, 6 und 6T zur Verfügung stehen werden sehen dabei wie folgt aus:

  • FNATIC Modus: Benachrichtigungen blockieren und eine optimierte CPU für ein perfektes Gaming-Erlebnis bei Online-Multiplayer-Spielen. Der Modus sorgt für Höchstleistung und verstärkt die Netzwerkgeschwindigkeit.
  • Zen Modus: Sich Zeit nehmen, wenn man sie braucht. Der Zen Modus schränkt die Funktionen des Geräts für 20 Minuten ein und unterbricht so von die Benachrichtigungsflut. Der Zugriff auf Kamera und Notrufe bleibt erhalten.
  • Screen Recorder: Perfekt, um rasante Gaming-Action aufzunehmen oder ein Video-Tutorial zu erstellen.
  • Schnelles Antworten im Querformat: Für ein nahtloses Erlebnis beim Spielen oder Ansehen von Videos.
  • RAM Boost: erhöhte RAM-Auslastung entsprechend der Nutzung. RAM Boost identifiziert die Apps, die gestartet werden, und die Daten, die geladen werden sollen, vorab und nutzt den verfügbaren Arbeitsspeicher voll aus. Derzeit verfügen das OnePlus 6 und das OnePlus 6T über die “Smart Boost”-Funktion, die nun aktualisiert wird. Das OnePlus 5 und OnePlus 5T erhalten diese Funktion ebenfalls.
  • Android Q: Kommt auf alle vier Geräte. OnePlus hat bereits eine Android Q Developer Preview für das OnePlus 7 Pro und das OnePlus 6 sowie OnePlus 6T veröffentlicht.
  • DC Dimming: Eine alternative Möglichkeit, die Bildschirmhelligkeit anzupassen und Bildschirmflimmern bei geringer Helligkeit zu reduzieren. Diese Funktion wird zunächst in einer Open-Beta-Version für das OnePlus 6 und OnePlus 6T eingeführt und erst danach für das OnePlus 5 und OnePlus 5T.

Einen konkreten Termin für die Neuerungen und für das Update auf Android 10 hat OnePlus dabei bisher aber noch nicht genannt, das Unternehmen schreibt nur davon, dass diese Funktionen in naher Zukunft verfügbar sein werden.

Diesen Artikel kommentieren